Koordinator (m/w/d)

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises

Beschreibung: 

Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Koordinator (m/w/d)

für das Projekt zwischen Schulen, Naturparknetzwerk, Kreisverwaltung und Staatlichem Schulamt sowie anderer Verbände, Organisationen und Ämter.

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Koordination des Projekts zwischen Schulen, Naturparknetzwerk, Kreisverwaltung und Staatlichem Schulamt sowie anderer Verbände, Organisationen und Ämter
  • Kooperation zu Hessenforst (Landesforstverwaltung) bzw. kommunale Forstverwaltung
  • Enger Austausch mit dem Verband Deutscher Naturparke (VDN)
  • Implementierung der Zertifizierungsschritte im Lehrplan der Schule
  • Begleitung der Schulen auf dem Weg zur Zertifizierung „Naturpark-Schule“
  • Organisation und Durchführung entsprechender Angebote, Workshops, AGs, etc.
  • Monitoring und Überwachung entsprechender Ressourcen (Personal, Finanzen, Sachmittel, Zeitplanung, etc.)
  • Entwicklung eines entsprechenden Konzepts für den Hochtaunuskreis

Wir erwarten:

  • Pädagogische Ausbildung der Umweltpädagogik
  • Hochschulausbildung im „Grünen Bereich“ (z. Bsp.: in Forstwirtschaft, Agrarwissenschaften, Ökologie)
  • Grüne Ausbildung (z. Bsp.: Gärtner/in, Forstwirt/in, etc.)
  • Erfahrungen im „Grünen Bereich“ (Wald, Bach, Tiere, Wiesen, etc.)
  • Zertifikat zum Natur- und Landschaftsführer/in
  • Zertifikat der Waldpädagogik
  • Sozialpädagogik
  • Interesse an Umweltbildung und nachhaltiger Entwicklung (BNE)
  • Kompetenzen in BNE
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel)
  • Strukturiertes Arbeiten, Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Sicheres Auftreten und Verantwortungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität
  • Hohe Motivation und insbesondere Einfühlungsvermögen
  • Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft den Privat-PKW dienstlich einzusetzen
  • Bereitschaft zum Einsatz am Wochenende

Wir bieten:

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren bis hin zum Schuleintritt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt je nach Eignung und Qualifikation bis Entgeltgruppe 9 c TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt in elektronischer Form per E-Mail bis zum 23. Juni 2021 an

bewerbung@hochtaunuskreis.de

oder alternativ in schriftlicher Form an:

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
-Personalservice

Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Für weitere Auskünfte steht Ihnen

  • die Leitung des Personalservice (Hr. Sauer, 06172 999 1102)

und

  • die Leitung des Fachbereichs 40.00 – Schule und Betreuung - (Hr. Bastian, 06172 999 4000)

gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 
23.06.2021
Einsatzort: 
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Deutschland
Anbieter: 
Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
Personalservice
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe
Deutschland
WWW: 
http://www.hochtaunuskreis.de
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Herr Sauer; gachl.: Herr Bastian
Telefon: 
06172 999-1102; -4000
E-Mail: 
bewerbung@hochtaunuskreis.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.05.2021


zurück nach oben