Referent/in Trainings für Klimakommunikation (m/w/d) (50 bis 100 Prozent)

klimafakten.de

Beschreibung: 

Plötzlich sprechen alle über Klimawandel, die Klimakrise und Klimaschutz.

Aber entsteht hier der gesellschaftliche Dialog, der viele Menschen motiviert und mitnimmt auf dem Weg zur klimaneutralen Gesellschaft? Wie sieht gute, effektive Kommunikation zu Klimawandel und Klimaschutz aus? Wie führen die Gespräche in Unternehmen, Familien, Verwaltung oder Vereinen zu zielgerichtetem Klimaschutz?

An dieser Stelle setzt klimafakten.de an – und Sie wollen uns dabei unterstützen, als

Referent/in Trainings für Klimakommunikation (m/w/d)

(50 bis 100 Prozent)

Aufbauend auf unserer erfolgreichen Vorarbeit in diesem Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Teammitglied, das Leidenschaft, fachliches Wissen und Erfahrung in politischer Bildungsarbeit und Erwachsenenbildung, Didaktik und Organisationsentwicklung mitbringt.

Sie verbinden die Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten mit der Lust an einer gelingenden praktischen Umsetzung – und dies in einem politisch wie kommunikativ sehr dynamischen Umfeld.

Ihre fundierte Auseinandersetzung mit den sozialwissenschaftlichen Grundlagen der Klimakommunikation wissen sie mit ihrem Geschick im Netzwerken und im Aufbau tragfähiger Kooperationspartnerschaften mit Dritten zu verbinden.

Zu Ihren Aufgaben werden gehören:

  • Curricula und didaktische Konzepte für Erwachsenenbildung im Bereich der Klimakommunikation erarbeiten und umsetzen
  • Trainings- und Weiterbildungsangebote entwickeln und durchführen, um Klimaschutzakteure für eine wirkungsvolle Klimakommunikation zu qualifizieren, einschließlich von „Train-the-trainer“-Konzepten
  • die Integration dieses Aufgabenfeldes in die Gesamtstrategie von klimafakten.de.

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst auf zwölf Monate befristete Stelle im Umfang von 50 bis 100 Prozent
  • die Mitarbeit an einem Projekt, dem wir eine hervorgehobene strategische Bedeutung zumessen
  • einen Arbeitsplatz in Berlin mit großer Flexibilität und Gestaltungsspielraum
  • das wohl tollste Team von Klimakommunikator:innen im deutschsprachigen Raum
  • ein im Non-Profit-Sektor wettbewerbsfähiges Gehalt
Anforderungen: 

Ihre Bewerbungsvoraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • erste relevante Praxis-/Berufserfahrung in der Bildungsarbeit, vorzugsweise in der politischen Bildung bzw. Erwachsenenbildung
  • professionelle Englischkenntnisse

Pluspunkte für Ihre Bewerbung sind:

  • eine ausgeprägte, ziel- und ergebnisorientierte „can-do-Haltung“ (die idealerweise bereits die eine oder andere konkrete Spur hinterlassen hat)
  • praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Klimaschutzakteur:innen in Deutschland, Österreich bzw. der Schweiz Kenntnisse und berufliche Erfahrungen in den Bereichen Sozial- bzw. Kommunikationspsychologie, Didaktik, Change Management
  • nachgewiesene Fähigkeiten im Aufbau von Netzwerken

Bitte bewerben Sie sichmit Ihrem Lebenslauf und unter Angabe Ihrer Gehalts- und Arbeitszeitvorstellungen – und schreiben Sie uns, in welchen konkreten Situationen es auf kompetente Klimakommunikation ankommt (und wie Trainings hier einen Unterschied machen können).

Ihre komplette Bewerbung (als ein PDF-Dokument) senden Sie bitte an

bewerbung@klimafakten.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 20 Juni 2021.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Carel Mohn zur Verfügung (carel.mohn@klimafakten.de).

klimafakten.de ist eine gemeinsame Initiative der European Climate Foundation und der Stiftung Mercator unter dem Dach der gemeinnützigen 2050 Media Projekt gGmbH, zu der auch unser Schwesterprojekt Clean Energy Wire gehört.

Wir fördern eine fakten-basierte gesellschaftliche und politische Debatte über Klimawandel und Klimaschutz. Unser Ziel ist es, mit sozialwissenschaftlich fundierter Kommunikation den Weg vom Wissen zum Handeln zu ebnen – und zwar auch den gesellschaftlichen Gruppen, die Klimaschutz bislang eher distanziert oder gar ablehnend gegenüberstehen. Mit Trainings und Weiterbildungsangeboten wollen wir einen Beitrag leisten, um Klimaschutz-Akteure besser für den öffentlichen Diskurs vorzubereiten.

Bewerbungsschluss: 
20.06.2021
Anbieter: 
klimafakten.de
2050 Media Projekt gGmbH
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.klimafakten.de/...ferentin-trainings-fuer-klimakommunikation-mwd
Ansprechpartner/in: 
Herr Carel Mohn
E-Mail: 
bewerbung@klimafakten.de
Online-Bewerbung: 
https://cloud.sefep.eu/s/BBY7Qy6bognPeeP
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.05.2021


zurück nach oben