Projektkoordinator*in Drittmittelprojekt „Grüne Höfe“

BUND - Landesverband Sachsen e.V.

Beschreibung: 

Wir suchen eine*n

Projektkoordinator*in für das Drittmittelprojekt Grüne Höfe

im Zeitraum vom 15.08.2021 – 14.08.2022 für den BUND Leipzig mit 16 Wochenstunden.

Eine Projektverlängerung wird angestrebt.

Ziel des Projektes „Grüne Höfe" ist die Förderung der biologischen Vielfalt durch ökologische Aufwertung von Freiflächen im privaten Siedlungsbereich. Der Schwerpunkt liegt zunächst beim Insekten- und Baum-schutz. Das Projekt informiert über den Wert und die Vorteile einer ökologischen Freiflächengestaltung.

Die größte Wirksamkeit erwarten wir durch breite Information der Öffentlichkeit, jedoch insbesondere die persönliche Ansprache von Eigentümer*innen und Nutzer*innen privater Flächen. Das Projekt wird durch einen internen Projektrat begleitet, vom Arbeitskreis Natur- und Artenschutz unterstützt und durch die gesuchte Projektkoordination operativ durchgeführt.

Über den BUND Leipzig:

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist mit über 650.000 Unterstützer*innen einer der größten Natur- und Umweltschutzverbände Deutschlands.

Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetz-werks Friends of the Earth. Der Verband engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucher*innen.

Die BUND Regionalgruppe Leipzig ist mit über 4.500 Unterstützer*innen die mit-gliederstärkste Gruppe im Landesverband Sachsen, mit über 100 Aktiven in 17 Arbeitsgruppen, sowie einer Orts-gruppe, einer BUNDjugend Gruppe und zwei Kindergruppen.


Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Erarbeitung eines Konzeptes für ein langfristiges Projekt
  • Ansprache privater Immobilieneigentümer*innen, Verwalter*innen und Nutzer*innen von Frei-flächen
  • Fachliche Beratungen zum Thema Bäume und Stadtnatur
  • Öffentlichkeitsarbeit (Social Media Posts, Pressemitteilungen, Veranstaltungsbewerbung)

Wir bieten:

  • Interdisziplinäre Projekttätigkeit in einer lokalen Untergliederung eines großen Umweltverbandes
  • Vergütung 15 Euro/Stunde, 1.043,52 Euro/Monat Arbeitnehmer*in brutto
  • Arbeitszeitkonto und Gleitzeitregelung
  • Urlaub gequotelt bezogen auf 30 Tage/Jahr
  • Weiterentwicklung nachhaltiger Strukturen ehrenamtlicher Verbandsarbeit

Fristen:

  • Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Referenzen und Zeugnisse) bis zum 20.06.2021 ausschließlich per E-Mail in einer Datei (max. 6 MB) an: kontakt@bund-leipzig.de
  • Vertragszeit 15.08.2021-14.08.2022
  • Probezeit 6 Monate
Anforderungen: 
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Studium Stadtökologie, Biologie, Landschaftsplanung oder vergleichbare Ausbildung und/oder einschlägige Berufserfahrung
  • Prakt. Kenntnisse im Garten- und Landschaftsbau, speziell naturnahe Außenflächengestaltung
  • FNL-Zertifikat Baumkontrolleur*in sowie Kenntnisse Baugesetzgebung und Verwaltungsrecht von Vorteil
  • Fähigkeit zum strukturierten, selbständigen, selbstorganisierten und zielorientierten Arbeiten
  • ausgeprägte Kommunikationsfreude und die Fähigkeit, Menschen für eine Idee zu gewinnen
  • Erfahrung in Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit
  • MS Office-Kenntnisse erforderlich
  • Erfahrungen in der Ehrenamtsarbeit wünschenswert
Bewerbungsschluss: 
20.06.2021
Anbieter: 
BUND - Landesverband Sachsen e.V.
Regionalgruppe Leipzig
Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-leipzig.de
Ansprechpartner/in: 
Agnes Reuter
Telefon: 
0341 98991050
Fax: 
0341 98991050
E-Mail: 
kontakt@bund-leipzig.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.06.2021


zurück nach oben