Projektmitarbeiter*in

NABU Brandenburg e. V.

Beschreibung: 

Der NABU Brandenburg ist der mitgliederstärkste Umweltverband in Brandenburg
und hat Untergliederungen in allen Regionen des Landes. Die Geschäftsstelle des NABU Brandenburg hat ihren Sitz in Potsdam im „Haus der Natur“, Lindenstraße 34, 14467 Potsdam. Das Projektbüro Neuenhagen des NABU Brandenburg befindet sich in Neuenhagen bei Berlin (Adresse: Am Wall 33 in 15366 Neuenhagen bei Berlin).

Projektmitarbeiter*in

als Vollzeitstelle (40 Stunden) gesucht. Die Stelle ist zum 01.08.2021 zu besetzen und bis zum 31.12.2022 befristet. Im Rahmen der Stelle besteht die Möglichkeit, weitere Projekte und somit eine Weiterbeschäftigung zu entwickeln.

Projektbeschreibung:

Im Projekt „Lebenswerte Natura 2000-Gebiete – Umweltsensibilisierung für ein gutes Miteinander von Mensch und Natur“ (Teil 2) kooperiert der NABU Landesverband Brandenburg für 30 FFH-Gebiet in Brandenburg mit lokalen NABU-Gruppen. Ziel ist es, ein Netzwerk qualifizierter Naturschutz-Aktiver aufzubauen, die sich jeweils für bestimmte FFH-Gebiete verantwortlich fühlen. Lokale Akteur*innen sollen so für die Belange des Naturschutzes und die Umsetzung der FFH-Richtlinie begeistert werden, so dass konkrete Maßnahmen aus den FFH-Managementplänen angestoßen werden. Dazu werden im Projekt verschiedene Veranstaltungsformate und Gespräche vor Ort durchgeführt. Auch Infomaterialien und Infotafeln für die FFH-Gebiete werden erstellt.

Projektinformationen unter: www.nabu-bb.de/ffh

Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, eine angemessene Bezahlung, flexible Arbeitszeiten sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem sehr engagierten Team. Mit uns haben Sie die Möglichkeit, für Menschen und für die Natur etwas zu bewegen.

Tätigkeiten

  • Durchführung eines vom Land Brandenburg und der EU geförderten Projektes zur Umsetzung von Natura 2000 (www.nabu-bb.de/ffh)
  • Organisation und Durchführung von Projektveranstaltungen
  • Kooperation mit regionalen NABU-Gruppen in Brandenburg
  • Aktivierung und Sensibilisierung regionaler Partner*innen für den FFH-Gebietsschutz und für die Umsetzung von Maßnahmen aus den Managementplänen für die FFH-Gebiete im Projekt
  • Weiterentwicklung eines dauerhaften Netzwerkes von Schutzgebietsbetreuer*innen
  • Vernetzung von Landesbehörden und regionalen Akteur*innen
  • Entwicklung von Informationsmaterialien für Veranstaltungen und für Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung von Landnutzer*innen und anderen lokalen Akteur*innen bei der Einwerbung von Fördergeldern zur Umsetzung von Managementmaßnahmen
  • Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, eine angemessene Bezahlung, flexible Arbeitszeiten sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem sehr engagierten Team. Mit uns haben Sie die Möglichkeit, für Menschen und für die Natur etwas zu bewegen.

    Einsatzort: NABU Brandenburg, Projektbüro Neuenhagen, Am Wall 33, 15366 Neuenhagen bei Berlin. Bei gleicher Qualifikation werden Personen mit Handicap bevorzugt berücksichtigt, die Stelle steht Personen aller Geschlechter offen. Bewerbungen laden Sie bitte ausschließlich elektronisch (eine PDF-Datei mit maximal 5 MB) bis 27.06.2021 unter www.nabu-bb.de/bewerben hoch.

Anforderungen: 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen Fachrichtung oder vergleichbare Berufserfahrungen.
  • Sie haben ein ausgeprägtes organisatorisches Geschick, Teamfähigkeit sowie sehr gute Fähigkeiten zur mündlichen wie schriftlichen Darstellung komplexer Sachverhalte.
  • Sie haben eine hohe soziale Kompetenz, finden problemlos den Zugang zu Menschen und sind bereit zu flexiblen Arbeitszeiten.
  • Sie besitzen die ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und zielgruppenspezifisch aufzuarbeiten.
  • Sie sollten umfassende Kenntnisse zum FFH-Gebietsschutz und dessen Umsetzung, insbesondere im Land Brandenburg haben.
  • Sie haben Erfahrung mit Projektförderung und mit der Förderung von Umweltmaßnahmen auf land- und forstwirtschaftlichen Flächen.
  • Sie besitzen Erfahrungen in der Verbandstätigkeit.
  • Sie beherrschen die MS-Office Standardanwendungen (Word, Excel, PowerPoint), haben Erfahrungen mit Bildbearbeitungs- und Layout-Programmen.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Geoinformationssystemen (QGIS) und im Umgang mit Content-Managementsystemen (Wordpress).
Bewerbungsschluss: 
27.06.2021
Einsatzort: 
15366 Neuenhagen bei Berlin
Deutschland
Anbieter: 
NABU Brandenburg e. V.
Lindenstraße 34
14467 Potsdam
Deutschland
WWW: 
http://www.NABU-Brandenburg.de
Ansprechpartner/in: 
Christiane Schröder
Telefon: 
0160-98249638
E-Mail: 
Schroeder@NABU-Brandenburg.de
Online-Bewerbung: 
http://www.nabu-bb.de/bewerben
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.06.2021


zurück nach oben