Referent/in (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH

Beschreibung: 

Klimaschutzmaßnahmen initiieren, Energieeinsparmöglichkeiten aufzeigen, Energiekonzepte entwickeln – das sind unsere wesentlichen Aufgaben.

Gemeinsam mit anderen Akteuren organisieren wir öffentlichkeitswirksame Kampagnen und Fachveranstaltungen. Wir informieren, beraten und motivieren Privathaushalte, Unternehmen und Kommunen rund um den Klimaschutz und geben Auskünfte zu Fördermöglichkeiten.

Wir bieten neutrale Erstberatung und sind Ansprechpartner in den Handlungsfeldern energieeffizientes Bauen und Modernisieren von Wohngebäuden, Klimaschutz in Kommunen, erneuerbare Energien, Stromsparen, umweltschonende Mobilität, Umweltbildung und Energieeffizienz für Unternehmen.

Außerdem bringen wir Akteure zusammen, um gemeinsam eine klimagerechte Zukunft im Weserbergland zu gestalten. Ebenso reicht unser Angebot vom kommunalen Energiemanagement über die Entwicklung von Energiekonzepten hin zur Implementierung von Energiemanagementsystemen und der Durchführung von Energieaudits.

Träger der Klimaschutzagentur sind die Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden mit ihren Städten und Gemeinden, die Energieversorgungsunternehmen Stadtwerke Hameln, Stadtwerke Bad Pyrmont, Westfalen Weser Beteiligungen und Avacon sowie ein Förderverein mit Akteuren aus der Wirtschaft.

Im Rahmen der Vermarktung der Ziele der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Weserbergland spielt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine wesentliche Rolle. Zur Unterstützung im Team Kommunikation und Kampagnen suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Referent/in (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von überzeugenden und nachhaltigen PR-Strategien und crossmedialen Kommunikationskonzepten
  • Texten von Pressemitteilungen, Statements und Reden
  • Entwicklung von Marketingmaterialien wie Flyer, Newsletter, Messeausstattung, etc.
  • Planung und Steuerung relevanter Social Media-Aktivitäten
  • Pflege der Homepage und des Facebook-Auftritts sowie weitere neuer Medien
  • Weiterentwicklung des einheitlichen Corporate Identity und Corporate Design
  • Organisation und Durchführung von Mediengesprächen, Interviews und Pressekonferenzen
  • Aufbau und Pflege von Kontakten und Netzwerken in der Medienwelt
  • Evaluation und Bewertung durchgeführter PR-Aktivitäten
  • Planung von Messen und Veranstaltungen
  • Kontaktpflege zu Unterstützern und in spezifischen Arbeitskreisen

Wenn Sie diese ausgesprochen vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabe in einer lebhaften Branche und einem zukunftsorientierten Themenfeld reizt, freuen wir uns Sie kennenzulernen. Gerne steht Ihnen Frau Anja Lippmann-Krüger (05151-95788-10) für Informationen zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins, des gewünschten wöchentlichen Arbeitsumfangs und Ihrer Gehaltsvorstellungen im PDF-Format bis zum 15.07.2021 an

info@klimaschutzagentur.org

oder per Post an Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH, HefeHof 8, 31785 Hameln

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Falle der Einladung zu einem persönlichen Gespräch, weder Fahrtkosten noch Reisekosten durch die Klimaschutzagentur übernommen werden können.

Anforderungen: 

Dafür erwarten wir:

  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Pressearbeit innerhalb einer PR-Agentur oder eines Unternehmens.
  • Sie haben breitgefächerte Social Media-Erfahrungen und kennen die digitalen Trends.
  • Sie sind sicher im Schreiben von Texten, die in allen journalistischen Formen auf relevante Zielgruppen ausgerichtet sind.
  • Sie besitzen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und „Networker“-Eigenschaften.
  • Ihnen ist die besondere Fähigkeit eigen, Menschen für gemeinsame Ziele zu begeistern, Impulse zu geben und weiterzuentwickeln.
  • Sie sind erfahren rund um die Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
  • Sie haben Interesse für und Kenntnisse von klimapolitischen und kommunalen Zusammenhängen und Zukunftsthemen.
  • Hohes Engagement und überdurchschnittliches Maß an Eigeninitiative zeichnen Sie aus.
  • Sie sind gewohnt, selbstständig, lösungsorientiert, kreativ und eigenverantwortlich zu arbeiten.
  • Sie sind ein Teamplayer und zeichnen sich durch Offenheit und Transparenz in der Kommunikation und im Miteinander aus.
Bewerbungsschluss: 
15.07.2021
Anbieter: 
Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH
Hefehof 8
31785 Hameln
Deutschland
WWW: 
https://www.klimaschutzagentur.org/
Ansprechpartner/in: 
Anja Lippmann-Krüger
Telefon: 
05151 9578810
E-Mail: 
info@klimaschutzagentur.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.06.2021


zurück nach oben