FÖJ - Arboretum

Förderverein Märkischer Wald e.V.

Beschreibung: 

Im Jahr 1993 entstand die Idee, in der Herder Oberschule in Königs Wusterhausen, auf dem Gelände des ehemaligen Schulgartens ein Arboretum anzulegen. Es umfasst heute etwa 3.000 m² und hat verschiedene Naturerlebnisbereiche und ist Stützpunkt der Waldjugendgruppe „Waldies“ (eine Umweltjugendgruppe der “ Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“.

Deine Arbeit umfasst hier vielseitige Aufgaben.

  • Mitbetreuung der Waldies,
  • gärtnerischen Arbeit,
  • Pflege verletzter Wildtiere,
  • Mitbetreuung der Bienenvölker (ein Grundlehrgang wird angeboten und ein Imker steht helfend zur Seite) und Aufbau einer Bienenerlebniswelt,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Projektarbeit (z.B. Ausarbeitung einer Konzeption zur Führung durch das Arboretum) und
  • Betreuen von Besuchergruppen verschiedenen Alters

Eine Unterkunft kann in der Umgebung gemeinsam gefunden werden.

Anforderungen: 

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren eine attraktive und sinnvolle Möglichkeit, ihre Interessen für Natur und Umwelt in persönliches Handeln umzusetzen. Außerdem ist das FÖJ ist eine jugendpolitische Maßnahme mit berufsorientierendem Charakter im Umwelt- und Naturschutzbereich.
Beginn ist der 01.09., die Dauer beträgt 12 Monate.

______________________________

Du solltest selbständig arbeiten und Dir Deine Aufgaben verantwortungsbewusst einteilen können.

Einsatzort: 
15711 Königs Wusterhausen
Deutschland
Anbieter: 
Förderverein Märkischer Wald e.V.
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.maerkischerwald.de
Ansprechpartner/in: 
Diana Barna
Telefon: 
033763 66618
E-Mail: 
info@foej-brandenburg.de
Online-Bewerbung: 
http://www.maerkischerwald.de/foej-brandenburg/bewerbung/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.06.2021


zurück nach oben