FÖJ - Waldschule Briesetal

Förderverein Märkischer Wald e.V.

Beschreibung: 

Unsere Waldschule liegt am westlichen Rande des Naturparks Barnim, umgeben von Wald, in unmittelbarer Nähe des landschaftlich reizvollen Briesetales. Zur Einrichtung gehört ein naturnah gestaltetes Außengelände von über 4.000 m². Ein darauf befindliches Holzhaus bietet Platz für ein bis zwei Gruppen. Dieses Holzhaus umfasst mehrere Räume, darunter befindet sich z. B. das Waldzimmer, welches über 100 präparierte einheimische Tiere aufweist. Zudem stehen dort auch rund 500 Bücher, die Auskunft im Bereich Flora und Fauna geben. Wer sich mehr handwerklich oder kreativ betätigen möchte, findet im anliegenden Bastelzimmer ausreichend Material.

Die Waldschule Briesetal versteht sich als Einrichtung der Umweltbildung mit dem Schwerpunkt Wald. Die Tagesangebote, generell ohne Übernachtung, richten sich hauptsächlich an Klassen im Grundschulalter oder auch an Vorschulgruppen, also an Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren.

Die Schwerpunkte deiner Arbeit liegen hier bei der Betreuung von Gruppen, die meistens am S-Bahnhof in Borgsdorf abgeholt werden. Daran schließt sich ein spielerisches Walderlebnis mit allen Sinnen an. Nach Überqueren der Briese oder des Moores auf dem Knüppeldamm erreichen wir die Waldschule. Dort entdecken die Kinder die verschiedenen Angebote unserer Einrichtung. Den Abschluss bildet ein Lagerfeuer mit Knüppelkuchen oder Bratwurst am überdachten Feuerplatz.

Ein zusätzliches Aufgabengebiet liegt in der Vorbereitung und Durchführung von Kindergeburtstagen. Unser Waldschulteam besteht aus zwei ständigen Mitarbeitern unterstützt durch einige ehrenamtliche Helfer. Dein Betreuer im freiwilligen ökologischen Jahr ist ein erfahrener Waldlehrer, von dem du viel lernen kannst.

Vorzugsweise solltest Du aus der Umgebung kommen. Da wir im S-Bahn-Bereich liegen und sich in der Nähe der Waldschule ein Bahnhof befindet, ist das eigentlich auch kein Problem.

Anforderungen: 

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren eine attraktive und sinnvolle Möglichkeit, ihre Interessen für Natur und Umwelt in persönliches Handeln umzusetzen. Außerdem ist das FÖJ ist eine jugendpolitische Maßnahme mit berufsorientierendem Charakter im Umwelt- und Naturschutzbereich.
Beginn ist der 01.09., die Dauer beträgt 12 Monate.

______________________________________________________________________________________________________________

Spaß an der Arbeit mit Kindern, Interesse an forstlichen und waldpädagogischen Themen, Offen und aufgeschlossen, Freundliches Wesen, Neugierig, Zuverlässig, Selbstständig

Einsatzort: 
16547 Birkenwerder
Deutschland
Anbieter: 
Förderverein Märkischer Wald e.V.
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.maerkischerwald.de
Ansprechpartner/in: 
Diana Barna
Telefon: 
033763 66618
E-Mail: 
info@foej-brandenburg.de
Online-Bewerbung: 
http://www.maerkischerwald.de/foej-brandenburg/bewerbung/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.06.2021


zurück nach oben