Ingenieur*in (m/w/d) - Fachrichtung: Wasserwirtschaft / Geographie / Geologie / Umweltwissenschaften odgl.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Beschreibung: 

In der Betriebsstelle Süd des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Wasserwirtschaft und Strahlenschutz“ am Standort Braunschweig im Aufgabenbereich „Grundwasser“ ab sofort der Arbeitsplatz

eines Ingenieurs / einer Ingenieurin (m/w/d)

- Dipl.-Ing. FH oder vergleichbarer Bachelor -

der Fachrichtungen Wasserwirtschaft, Geographie, Geologie, Umweltwissenschaften oder verwandte Fachrichtungen

befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Der NLWKN, Betriebsstelle Süd, hat vielfältige und herausfordernde regionale Aufgaben im Grund- und Oberflächenwasserbereich des Gewässerkundlichen Landesdienstes wahrzunehmen.

Geboten wird in diesem Zusammenhang ein Arbeitsplatz mit vielseitigen, abwechslungsreichen sowie herausfordernden Aufgaben. Es erwartet Sie ein engagiertes und vertrauensvoll agierendes Team innerhalb eines modernen Landesbetriebes mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung und familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen.

Wir bieten:

  • eine sehr interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Position mit guter technischer Ausstattung
  • wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) und
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz:

  • Koordination der Stellungnahmen im GLD und Beteiligung als TÖB
  • Beratung und Stellungnahmen als GLD für den Bereich Grundwassergüte
  • selbstständige fachtechnische Betreuung der Grundwassergütemessstellen, ständige Weiterentwicklung und Anpassung der Messnetze
  • selbstständige fachtechnische Bewertung von Funktionskontrollen und Eignungsprüfungen an Grundwasser-Messstellen und Veranlassung von Wartungsarbeiten
  • Datenaufbereitung und Plausibilisierung von Grundwassergütedaten
  • Entwicklung eines automatisierten Berichtswesens; Betreuung und Pflege des Be-richtswesens
  • Veröffentlichung von Berichten in den Bereichen Grund- und Oberflächenwasser

Anforderungsprofil des Bewerbers / der Bewerberin:

  • ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor) des Bauingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Wasserwirtschaft oder ein vergleichbarer Abschluss in einem ent-sprechenden naturwissenschaftlichen Studiengang mit für die Aufgabenerfüllung not-wendigen Erfahrungen im Bereich Wasserwirtschaft
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Grund- und Oberflächenwasserqualität
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Grundwasser-Daten
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten und ArcGIS
  • Kenntnisse über die Fachsoftware Aqua Infor
  • eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und eine adressatengerechte bzw. verständliche Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • ein hohes Maß an selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie Eigeninitiative, Kooperationsbereitschaft und Belastbarkeit
  • eine aufgeschlossene und kommunikative Persönlichkeit mit hoher Teamfähigkeit
  • der Besitz eines Führerscheins der Klasse B
  • die Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten und zum Einsatz des Privat-Kfz für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung

Der Dienstposten / Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.
Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsge-setzes (NGG) werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschrei-ben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

  • Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Thorsten Hartung (Tel.: 0531/88691-130) zur Verfügung.
  • Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Monika Rohde (Tel.: 0531/88691-200) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung „E3.1/1-2021“ (per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 30.06.2021 an folgende Email-Adresse

bewerbungen.sued@nlwkn.niedersachsen.de

oder auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) an:

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Süd

Rudolf-Steiner-Str. 5
38120 Braunschweig

www.nlwkn.niedersachsen.de

Bewerbungsschluss: 
30.06.2021
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Süd
Rudolf-Steiner-Str. 5
38120 Braunschweig
Deutschland
WWW: 
https://www.nlwkn.niedersachsen.de/
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Thorsten Hartung; zum Verfahren: Monika Rohde
Telefon: 
0531 88691-130; -200
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.06.2021


zurück nach oben