Nachhaltigkeitsmanager*in | Sustainability Manager (w/m/d)

ASSIDUUS Development GmbH

Beschreibung: 

Nachhaltigkeit ist Kern der Unternehmensstrategie und Haltung von ASSIDUUS Development. Im Sinne des Impact Investing haben wir bei jedem Immobilienprojekt die Auswirkungen auf Umwelt, Mensch und Gesellschaft im Blick und legen unserer Arbeit die ESG-Kriterien der EU zugrunde. Auf dieser Basis entwickelt ASSIDUUS Büro- oder Mischnutzungsimmobilien sowie Quartiere für langfristig agierende institutionelle Investoren.

Das erwartet Sie:

  • Recherche und Analyse von Nachhaltigkeitsstrategien und -kriterien
  • Identifizierung geeigneter Nachhaltigkeitsdatenbanken, Datenerfassung und -verwaltung, Plattformoptimierung und -zusammenführung, Verantwortung für Datenaktualität und -qualität
  • Identifizierung und Bewertung von ESG-Projekten, Realisierung der Messbarkeit von Nachhaltigkeitskriterien, Analyse von Umweltauswirkungen und relevanten Kennzahlen
  • Erstellung von Reportings und ESG-Berichterstattungen (intern und extern)
  • Entwicklung von Strategiepapieren, Richtlinien, Berichtsstandards und Kommunikationsvorlagen zu ESG relevanten Themen
  • Ausgestaltung und Überwachung der Nachhaltigkeitswerte innerhalb der Projekte, z.B. Schaffung nachhaltiger Lieferketten, Monitoring der Unternehmensführung und Sicherstellung der festgeschriebenen Grundsätze und transparenten Kommunikation
  • Aufbau eines ESG-Netzwerkes
  • Organisieren von ESG-Workshops und Vermitteln der Nachhaltigkeits-/ESG-Leitlinien
  • Kommunikation und Verbreitung der ASSIDUUS Nachhaltigkeitsstrategie für Immobilien

Unser Angebot für Sie:

  • Wir sind ein motiviertes Team, in das Sie sich aktiv einbringen können.
  • Sie können sich eigenständig kreativ entfalten und sind maßgeblich an der Entwicklung der ASSIDUUS ESG-Strategie beteiligt.
  • Sie bekommen Zugang zu Tools und Datensystemen, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern.
  • Sie können ein attraktives leistungsorientiertes Gehalt sowie Sonderleistungen (Betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, etc.) erwarten.
  • Wir fördern die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen.
  • Neben einem schönen Büro in der Berliner City West bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten und Digital Office.

Wir haben die Vision unsere klaren ESG-Kriterien voranzubringen und suchen Sie. Wenn Sie Transparenz, Leidenschaft und vertrauensvolle Arbeitskultur schätzen, dann bauen Sie mit uns am ASSIDUUS-Spirit!

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer digitalen Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintritts an karriere@assiduus-development.de.

Bei allen Fragen vorab wenden Sie sich gern an uns unter +49 30 403 687 400.

Anforderungen: 

Das bringen Sie mit:

  • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild „Nachhaltigkeit“ und wollen etwas verändern.
  • Sie haben ein Studium (Bachelor/Master) in Umweltwissenschaften, Nachhaltigkeitswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Architektur, Stadtplanung, der Bau-/Immobilienwirtschaft oder vergleichbar erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben 1-3 Jahre Berufserfahrung im Nachhaltigkeitsmanagement, in der Nachhaltigkeitsberichterstattung oder im Projektmanagement auf diesem Sektor.
  • Kenntnisse zu CO2-reduziertem Bauen und zur CO2-Bilanzierung, Kreislaufwirtschaft, Sustainable Finance, Biodiversität oder Verantwortung in der Lieferkette sind von Vorteil aber kein Muss.
  • Sie lieben es Reportings zu erstellen und andere von Ihrer ESG-Berichterstattung zu begeistern.
  • Sie gehen die Themen strategisch und analytisch an, haben eine Affinität zu Zahlen und denken in Lösungen.
  • Sie sind ein Teamplayer mit Hands-on-Mentalität.
  • Sie kommunizieren sicher in Deutsch und Englisch.
  • Sie beherrschen MS Office (insbesondere Excel und Power Point).
Bewerbungsschluss: 
09.08.2021
Anbieter: 
ASSIDUUS Development GmbH
Bleibtreustr. 34
10707 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.assiduus-development.de
Ansprechpartner/in: 
Nicole Lindner
Telefon: 
+49 30 403687400
E-Mail: 
nicole.lindner@assiduus-development.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.06.2021


zurück nach oben