Bundesfreiwilligendienst „Öffentlichkeitsarbeit“ (m/w/d)

BUND RLP

Beschreibung: 

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verband mit ca. 17.000 Mitgliedern und Förderern. Gemeinsam mit dem Bundesverband sowie unseren Kreis- und Ortsgruppen setzen wir uns mittels Öffentlichkeitsarbeit und Projekten für einen modernen Naturschutz und eine zukunftsfähige Umweltpolitik ein.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.11.2021 oder später eine*n

Bundesfreiwilligendienst „Öffentlichkeitsarbeit“ (m/w/d)
in Teil- oder Vollzeit (20,5-39h/Woche), wünschenswert 12-18 Monate

für unsere Landesgeschäftsstelle in Mainz.

Ihre Tätigkeit

Im Team sind Sie mitverantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des BUND RLP. Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind die

  • Öffentlichkeitsarbeit:
    • Weiterentwicklung bzw. Optimierung der Homepage
    • Regelmäßige Aktualisierung der Homepage
    • Unterstützung der SocialMedia-Arbeit
    • Unterstützung bei Lektorat und Texten von Artikeln
    • Unterstützung bei der Erstellung von internen und externen Newslettern
    • Ggf. Erstellen von Grafiken, Videos und Fotos
  • Pressearbeit:
    • Recherche von fachlichen Zusammenhängen
    • Unterstützung der Landesvorsitzenden
    • Ggf. Entwurf von Pressemitteilungen
  • Marketing:
    • Unterstützung bei der Umsetzung von Online-Marketing
    • Durchführung und Auswertung von Onlineumfragen
    • Unterstützung in der Pflege von Datenbanken (Bildrechte, Bilder, etc.)
  • Verbandsorganisation & Freiwilligenmanagement:
    • Recherche der Aktivitäten unserer Kreisgruppen und Aufarbeitung der Inhalte für die Öffentlichkeitsarbeit des Landesverbandes Unterstützung bei verbandsinternen Veranstaltungen und der Aufarbeitung für die Pressearbeit
    • Aufbau eines Online-Shops
    • Bearbeiten von Anfragen unserer Mitglieder und von Bürger*innen
    • Allgemeine Unterstützung des Teams in Büroorganisation, und Kommunikation

Unser Angebot

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem kreativen Arbeitsumfeld und jungen/motivierten Team sowie eine Tätigkeit in einem der bundesweit größten gemeinnützigen Umweltverbände
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der öffentlichkeitswirksamen Arbeit des BUND Rheinland-Pfalz in verantwortungsvoller Position
  • Ein Taschengeld (mehr unter www.bundesfreiwilligendienst.de)
  • Regelmäßige Seminare und Fortbildungsmöglichkeiten durch unseren Bundesverband
  • Unterstützung durch ein engagiertes Team
Anforderungen: 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder Ausbildung mit passendem Bezug
  • Erfahrung mit Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Erfahrungen in der Freiwilligen- und Verbandsarbeit
  • Kommunikationsfreudigkeit, Teamgeist und Motivation zur Arbeit in einem Mitgliederverband
  • Lust dazuzulernen und Spaß an unseren Naturschutz- und Umweltschutzthemen
  • Einsatzbereitschaft, Organisationstalent und Begeisterungsfähigkeit

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) als ein PDF (max. 4 MB) ausschließlich per Mail an: bewerbung@bund-rlp.de

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Lou Böhm, Tel. 06131-62706-31, lou.boehm@bund-rlp.de
BUND Rheinland-Pfalz - Hindenburgplatz 3 - 55118 Mainz
Tel.: 06131-627060| Fax: 06131-6270666 | Internet: www.bund-rlp.de

Bewerbungsschluss ist der 26.09.2021.

Zum Bewerbungsverfahren:

Zurzeit ist nicht absehbar, wie sich die Corona-Pandemie entwickelt und wann ein normales Arbeiten wieder möglich ist. Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der KW 41 zunächst als Videokonferenz statt.

Die darauffolgenden Schritte beinhalten: Die Bearbeitung von Online Probeaufgaben, ein zweites, persönliches Gespräch und im Anschluss daran wird die finale Entscheidung getroffen.

Bewerbungsschluss: 
26.09.2021
Anbieter: 
BUND RLP
Hindenburgplatz 3
55118 Mainz
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-rlp.de
Ansprechpartner/in: 
Lou Böhm
Telefon: 
06131-62706-31
E-Mail: 
lou.boehm@bund-rlp.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
07.07.2021


zurück nach oben