Leitung (m/w/d) des Naturschutzamtes

Landkreis Hameln-Pyrmont

Beschreibung: 

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d) für sein Naturschutzamt.

Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet.

Auf dem Arbeitsplatz werden im Wesentlichen folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Fachliche Führung, Steuerung und Leitung des Naturschutzamtes,
  • Fortschreibung des Landschaftsrahmenplanes, Umsetzung div. Gewässerrenaturierungsprojekte,
  • Weiterentwicklung des Schutzgebietsmanagements im Landkreis vor dem Hintergrund der Erfordernisse des europäischen Naturschutzrechtes,
  • Steuerung des Kompensationspoolmanagements im Landkreis.

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Landespflege oder einen gleichwertigen Kenntnis- und Bildungsstand durch mehrjährige einschlägige Berufstätigkeit und Fortbildungen.

Darüber hinaus werden überdurchschnittliche Tierartenkenntnisse und Fähigkeiten in der Biotoperfassung, Erfahrung in der Landschaftsplanung. Detaillierte Geländekenntnisse vom Landkreis sind von Vorteil.

Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung. Die Stelle erfordert einen situativen Führungsstil. Sollten Sie noch keine Führungserfahrung vorweisen, können entsprechende Kompetenzen gegebenenfalls im Rahmen eines Coachings zielgerichtet gefördert werden.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich.

Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Wir bieten Ihnen:

Die Aufgaben der Leitung des Naturschutzamtes ermöglichen das Einbringen von eigenen Ideen, die Gestaltung neuartiger Arbeitsprozesse und sind geprägt von einem hohen Maß an Verantwortung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein fortschrittliches Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln,
  • moderne Technik zur flexiblen Gestaltung von Arbeitsort und -zeit, dafür geben wir Ihnen moderne technische Ausstattung an die Hand,
  • Gelegenheit, beim jährlich stattfindenden Führungstag sowie in den sog. Führungswerkstätten, Ihr Knowhow einzubringen, um zentrale Themen mit zu entwickeln,
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Coaching,
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Zur Bewerbung:

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten.

Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 30.07.2021 mit den üblichen Unterlagen.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung.

Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

  • Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Sagebiel vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 / 903-1118 zur Verfügung.
  • Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der zuständige Dezernatsleiter Herr Manz, unter der Telefonnummer 05151 / 903-9300.
Anbieter: 
Landkreis Hameln-Pyrmont
Süntelstraße 9
31785 Hameln
Deutschland
WWW: 
http://www.hameln-pyrmont.de
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Frau Sagebiel; fachl.: Herr Manz
Telefon: 
05151 903-1118; -9300.
E-Mail: 
j.sagebiel@hameln-pyrmont.de
Online-Bewerbung: 
https://karriere.hameln-pyrmont.de/...ne-Stellen/?&NavID=3133.22&id=81b8e86b
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.07.2021


zurück nach oben