Koordinator im Bereich Biokartoffeln (Ackerbau, Beratung, Verkauf)

NORIKA Nordring-Kartoffelzucht- und Vermehrungs- GmbH Groß Lüsewitz

Beschreibung: 

Sie betreuen den betriebseigenen Biobetrieb der Norika in der Größenordnung von ca. 200 ha in Mecklenburg-Vorpommern, bauen eine Bioabteilung in unserem Hause auf, ev. mit Abpack- und Verarbeitungsbereich, und beraten und unterstützen Vermehrungs- und Anbaubetriebe der NORIKA-Sorten im Biobereich.

Beschäftigung: Vollzeit (40 h/ Woche aufs Jahr bezogen), Gehalt verhandelbar, Fahrzeug wird gestellt

Zu Ihren interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben zählen u.a.:

  • Kontrolle und Überwachung der ackerbaulichen Arbeiten im eigenen Biobetrieb
  • kaufmännische Betreuung sowie Beratung und Unterstützung der Vermehrungsbetriebe für Biokartoffeln und der Anbaubetriebe im Biobereich bei Norika-Sorten und unseres Außendienstes bei besonderen Fragestellungen
  • Betreuung der Bioversuchsfelder
  • Wahrnehmung der Interessen der Norika gegenüber den deutschen Verbänden
  • Kontaktaufnahme, Betreuung und Vermittlung von Bioverarbeitern und Biopackbetrieben
  • Einführung von Sorten für den Bioanbau

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte nur elektronisch,

an Frau Christine Rohde: e-mail: rohde@norika.de

Anforderungen: 

Voraussetzung:

  • landwirtschaftliche Lehre und Bachelor Studium oder vergleichbare Ausbildung, wie z. B. Landwirt. Meister
  • vorteilhaft: Berufserfahrungen im Biopflanzenanbau
  • Grundkenntnisse in EDV-gestützten Warenwirtschaftssystemen
  • Führerscheinklassen: PkW, T-Führerschein
Bewerbungsschluss: 
31.08.2021
Einsatzort: 
18190 Sanitz und Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
Anbieter: 
NORIKA Nordring-Kartoffelzucht- und Vermehrungs- GmbH Groß Lüsewitz
Parkweg 4
18190 Sanitz
Deutschland
WWW: 
http://www.norika.biz
Ansprechpartner/in: 
Frau Christine Rohde
Telefon: 
038209-47600
Fax: 
038209-47666
E-Mail: 
rohde@norika.de
Online-Bewerbung: 
https://norika.biz/Aktuelles_und_Jobs/Jobs
Sonstiges: 
Bewerbungen bitte in elektronischer Form!
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.07.2021


zurück nach oben