Projektmitarbeiter/in (m/w/d) für die Erstellung faunistischer/floristischer Fachgutachten und arten- und gebietsschutzrechtlicher Umweltprüfungen

GFN mbH

Beschreibung: 

Wir bieten eine Stelle als Projektmitarbeiter/in (m/w/d) für die Erstellung faunistischer/floristischer Fachgutachten und arten- und gebietsschutzrechtlicher Umweltprüfungen in Vollzeit. Unter Umständen ist auch die Einstellung von Teilzeitkräften möglich.

Dein Arbeitsbereich umfasst v.a. die folgenden Themenfelder:

  • die Erstellung von Artenschutzfachbeiträgen und anderen Umweltprüfungen (v.a. faunistische Fachgutachten, Artenschutzprüfungen, Natura 2000-Verträglichkeitsprüfungen)
  • die (zunehmend) selbstständige Durchführung von umweltbezogenen Analysen, Bewertungen Lösung auch komplexer planerischer Problemstellungen
  • die Erfassung von planungsrelevanten Arten im Rahmen von Eingriffs- oder Naturschutzplanungen
  • die Auswertung der erhobenen Daten und Berichtserstellung
  • die Teilnahme an Besprechungen, Behördenterminen und öffentlichen Informationsveranstaltungen, u.a. zur fachlichen Abstimmung, zur Präsentation von Ergebnissen oder Moderation von Diskussionen

Wir bieten dir

  • eine nette Arbeitsatmosphäre mit viel Teamgeist und flachen Hierarchien
  • die Aussicht auf eine langjährige Zusammenarbeit
  • die Möglichkeit, Erfahrungen in komplexen Themengebieten zu sammeln
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • einen firmeneigenen Fuhrpark
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Wertschätzung der geleisteten Arbeit und eine faire Vergütung
Anforderungen: 

Wir erwarten von Dir:

  • ein abgeschlossenes FH- oder Hochschulstudium mit Naturschutzbezug (alternativ sind ggf. auch andere Ausbildungen/Abschlüsse möglich, sofern ausreichend Fach- oder Projektreferenzen nachgewiesen werden können)
  • Kreativität, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, ein sicheres Auftreten und v. a. Teamgeist
  • Sicherheit beim Verfassen von Texten in deutscher Sprache
  • die Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten und die Fähigkeit, sich schnell und eigenständig in neue Themenbereiche einzuarbeiten
  • fundierte Kenntnisse des deutschen und europäischen Umweltrechts
  • ein Verständnis für ökologische Zusammenhänge
  • einen sicheren Umgang mit MS Office-Produkten und möglichst auch GIS (ESRI)
  • PKW-Führerschein und Fahrpraxis

Wir würden uns außerdem freuen über:

  • Erfahrungen mit Erfassungsmethoden und Kenntnisse der Ökologie mehrerer planungsrelevanter Artengruppen (v.a. Avifauna, Herpetofauna, Fledermäuse, Insekten)
  • gute GIS-Kenntnisse (v. a. ArcGIS / ArcMap / QGIS)
  • berufliche Erfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten

Wir bitten um die Angabe des möglichen Dienstantrittstermins, der möglichen Wochenarbeitszeit sowie einer Gehaltsvorstellung.

Bewerbungsschluss: 
31.08.2021
Anbieter: 
GFN mbH
Edisonstraße 3
24145 Kiel Wellsee
Deutschland
WWW: 
http://www.gfnmbh.de
Ansprechpartner/in: 
Tasja Henningsen
Telefon: 
+494347 9997380
E-Mail: 
Bewerbung@gfnmbh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.07.2021


zurück nach oben