Technikerin bzw. Techniker (w/m/d) der Fachrichtung Umweltschutztechnik

Stadt Kassel

Beschreibung: 

Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.

Wir suchen für das Umwelt- und Gartenamt - Abteilung Umweltschutz -

eine Technikerin bzw. einen Techniker (w/m/d) der Fachrichtung Umweltschutztechnik
 

für das Sachgebiet Untere Wasser- und Bodenschutzbehörde.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeiten von Schadensfällen mit wasser- und bodengefährdenden Stoffen auf der Grundlage des Gewässer- und Bodenschutzalarmplans (auch außerhalb der regulären Dienstzeit)
  • Fortschreiben und Aktualisieren des Gewässer- und Bodenschutzalarmplans
  • Mitwirken bei der Grundwassererkundung und -überwachung
  • Pflegen verschiedener Datenbanken
  • Mitwirken bei betrieblichen Gewässerschutzinspektionen in Betrieben
  • Begleiten von Auftragsvergaben, insbesondere Durchführen des elektronischen Verfahrens
  • Mitwirken bei dem Bearbeiten illegaler Abfallablagerungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur staatlich geprüften Technikerin bzw. zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Umweltschutztechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Bereich des technischen Umweltschutzes
  • Erfahrung und Kenntnisse in den rechtlichen Grundlagen des Vertrags- und Vergaberechts sowie der Ausschreibungsplattform RIB sind wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse von MS-Office-Anwendungen, insbesondere von Access-Datenbanken
  • Bereitschaft zum Außendienst, zur Wahrnehmung der Funktionszeiten der Stadtverwaltung Kassel und zum Dienst außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Auffassungsgabe und analytische Fähigkeit
  • Selbständigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot
Sie erhalten Entgelt bis zur Entgeltgruppe 9b nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Grundsätzlich ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich, jedoch ist die Erreichbarkeit der Unteren Wasser- und Bodenschutzbehörde bei Akutschadensfällen sowohl während der Funktionszeiten als auch außerhalb der regulären Dienstzeiten erforderlich.

Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen.

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sie können sich auf diese Stellenausschreibung ausschließlich online auf www.kassel.de/stellenangebote bewerben. Hierüber gelangen Sie ebenfalls zu dem dort bereitgestellten Bewerbungsformular.

Informationen zum Datenschutz zum Zwecke Ihrer Bewerbung erhalten Sie auch unter www.kassel.de

Bei Fragen können Sie sich an Frau Wischler, Umwelt- und Gartenamt, Tel. 0561 787 6290, oder Herrn Werner, Personalund Organisationsamt, Tel. 0561 787 2162, wenden.

Bewerbungsschluss: 15. August 2021
 

Bewerbungsschluss: 
15.08.2021
Anbieter: 
Stadt Kassel
Personal- und Organisationsamt
34112 Kassel
Deutschland
WWW: 
https://www.kassel.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Wischler, Umwelt- und Gartenamt, Tel. 0561 787 6290, oder Herr Werner, Personalund Organisationsamt, Tel. 0561 787 2162
Online-Bewerbung: 
http://www.kassel.de/stellenangebote
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.07.2021


zurück nach oben