Geowissenschaftler oder vergleichbare Fachrichtung B. Sc.

Wasserwirtschaftsamt Donauwörth

Beschreibung: 

Wir suchen ab sofort befristet bis zum 31.12.2024 einen

Angewandten Geowissenschaftler (Geologen), Physischen Geographen  oder Ressourcenmanager Wasser,  B. Sc. (m/w/d)

der Fachrichtung Hydrogeologie (quantitativ und qualitativ) oder einer vergleichbaren

Fachrichtung für die Erweiterung des WasserRahmenRichtLinie-Messnetz (WRRL-MN) im Amtsbereich des Wasserwirtschaftsamtes Donauwörth im Zuge der Erhöhung der Messstellendichte auf bayernweit 1.500 Messstellen.

Was erwartet Sie?

  • Sie entwickeln Konzepte zur Verdichtung des bestehenden WRRL-MN gemäß Vorgaben des Bayerischen Landesamtes für Umwelt im Amtsgebiet des Wasserwirtschaftsamtes Donauwörth (WWA DON).
  • Sie stimmen die Konzepte mit anderen Beteiligten im Wasserwirtschaftsamt ab und führen hydrogeologische Begehungen durch.
  • Sie führen Abstimmungsgespräche mit betroffenen Grundstückseigentümern (Gemeinden, Private etc.)
  • Sie arbeiten Ausschreibungsunterlagen aus und wirken am Vergabeverfahren mit.
  • Sie übernehmen die Projektabwicklung und wirken an der Erstellung, Modifikation und/oder Ertüchtigung von Messstellen mit. Außerdem begleiten Sie die abschließende hydrochemische Beprobung sowie qualitätssichernde, baubegleitende Arbeiten (u. a. Geophysik, Pumpversuch).
  • Sie erfassen und pflegen die neu generierten Daten in GIS-gestützten Systemen der Bayerischen Wasserwirtschaft.
  • Sie begleiten weitere Aufgaben im Zusammenhang mit der Umsetzung und Fortschreibung der WRRL.

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Einen Arbeitsplatz in einer modernen und effizienten Fachbehörde
  • Umfassende Einarbeitung im Team und Unterstützung in der fachlichen Entwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, Wohnraumarbeit) zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergünstige Jobtickets der Bahn
  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis nach dem TV-L mit den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen wie ergänzende Altersvorsorge und Jahressonderzahlung

Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Anforderungen: 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Angewandte Geowissenschaften (Geologie),
  • Physische Geographie oder
  • Ressourcenmanagement Wasser mit Schwerpunkt Hydrologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Grundkenntnisse in der Bohrtechnik und Vergaberecht.
  • Erfahrungen bei der Abwicklung von Projekten in der hydrogeologischen Erkundung.
  • Erfahrung im öffentlichen Dienst ist nicht zwingend erforderlich, wäre jedoch vorteilhaft.
  • Selbständiges und zielgerichtetes Arbeiten sowie Organisations- und Verhandlungstalent.
  • Anwendungssichere Kenntnisse in Standardsoftware (MS Office).
  • Kenntnisse in der Anwendung von Geo-Informationssystemen (GIS).
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Flexible, serviceorientierte und zielgerichtete Arbeitsweise mit Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, auch für Außendienst
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
Bewerbungsschluss: 
23.08.2021
Anbieter: 
Wasserwirtschaftsamt Donauwörth
Fachbereich W
Förgstraße 23
86609 Donauwörth
Deutschland
WWW: 
http://www.wwa-don.bayern.de
Ansprechpartner/in: 
Hans Weigl
Telefon: 
0906/7009-128
Fax: 
0906/7009-136
E-Mail: 
personal@wwa-don.bayern.de
Sonstiges: 
Z-0302-22608/2021
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.07.2021


zurück nach oben