Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen (m/w/d)

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) - Direktion -

Beschreibung: 

Der Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) vergibt zum Wintersemester 2021/2022 Stipendien für


Studierende (m/w/d) im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen


Mögliche Einsatzorte: Aurich, Brake, Braunschweig, Cloppenburg, Göttingen, Lüneburg, Mep-pen, Norden, Oldenburg, Stade, Sulingen, Verden
Der NLWKN ist ein Landesbetrieb der sich den vielfältigen Aufgaben der Wasserwirtschaft und des Naturschutzes widmet. Wir betreiben, unterhalten, planen und bauen Küsten- und Hoch-wasserschutzanlagen. Mit unseren vielfältigen Aufgaben im Rahmen des regionalen und lan-desweiten Naturschutzes sichern wir den Lebenswert Niedersachsens. Rund 1.500 Beschäf-tigte setzen sich engagiert für diese Aufgaben ein. Mit der Direktion in Norden (Ostfriesland) und den elf Betriebsstellen ist der NLWKN an insgesamt 14 Standorten in der Fläche Nieder-sachsens vertreten. Der NLWKN unterhält eine Vielzahl von Anlagen wie Schleusen und Sperr-werken und ist an vielen Standorten im Land durch Betriebshöfe vertreten.
Ziel des Baustipendiums ist die Förderung und Unterstützung von Studierenden des Studien-ganges Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Wasserwirtschaft, Wasserwesen, Wasserbau- u. Umwelttechnik, Wasser- und Tiefbau, Konstruktiver Ingenieurbau).


Die Stipendien werden jeweils zum Wintersemester vergeben und beinhalten einen Stipendien-vertrag für die Studiendauer von sechs bzw. sieben Semestern. Für die Regelstudienzeit erhal-ten Sie ein Stipendium von 900,- € monatlich und verpflichten sich im Anschluss an den erfolg-reichen Abschluss des Studiums für fünf Jahre eine Beschäftigung im Landesbetrieb zu absol-vieren.

Wir bieten …

  • 900,00 € mtl. für die Dauer der Regelstudienzeit
  • Praxissemester im Landesbetrieb
  • Thema und fachpraktische Betreuung der Bachelorarbeit
  • viele Einsatzmöglichkeiten in Niedersachsen
  • Mentor/in zur Begleitung und Unterstützung
  • einen krisensicheren Anschlussjob bei guten Leistungen
  • gute Karrieremöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
Anforderungen: 

Gefördert werden können Studierende folgender Hochschulen:

  • Fachhochschule Münster
  • Hochschule Bremen
  • Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Jade Hochschule Oldenburg
  • Ostfalia Hochschule, Campus Suderburg

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt be-rücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschrei-ben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.
Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Maike Feldmann telefonisch unter 04931/947-168 oder per Email unter maike.feldmann@nlwkn.niedersachsen.de zur Verfü-gung.
Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrich-ten.
Hierzu wird auf den Direktdownload verwiesen.


Ihre Bewerbung wird, vorzugsweise online, bis zum 30.09.2021 entgegengenommen.
"Jetzt online bewerben!"


Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Direktion
Am Sportplatz 23
26506 Norden
www.nlwkn.niedersachsen.de

Bewerbungsschluss: 
30.09.2021
Einsatzort: 
26603, 26919, 38120, 49661, 27283 37085, 21337, 49716, 26506, 26127, 21680, 27323, Aurich, Brake, Braunschweig, Cloppenburg, Göttingen, Lüneburg, Meppen, Norden, Oldenburg, Stade, Sulingen, Verden
Deutschland
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) - Direktion -
Aufgabenbereich DZ2 - Personalverwaltung
Am Sportplatz 23
26506 Norden
Deutschland
WWW: 
http://www.nlwkn.niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Maike Feldmann
Telefon: 
04931-947-168
Fax: 
04931-947-222
E-Mail: 
bewerbung@nlwkn-dir.niedersachsen.de
Online-Bewerbung: 
https://karriere-b-obm.niedersachsen.de/home/index?stelleId=82927
Sonstiges: 
82927
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.08.2021


zurück nach oben