Mitarbeiter*innen für die Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen und die naturschutzfachliche Beratung in Schleswig-Holstein

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) und die Lokalen Aktionen in Schleswig-Holstein

Beschreibung: 

Stellenausschreibung

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) und die Lokalen Aktionen in Schleswig-Holstein suchen ab dem 01.11.2021

8 Mitarbeiter*innen in Vollzeit sowie 1 Mitarbeiter*in in Teilzeit (30 h)

für die Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen und die naturschutzfachliche Beratung in Schleswig-Holstein.

Ihre Zukunft im kooperativen Naturschutz in Schleswig-Holstein

Lokale Aktionen sind die Landschaftspflegeverbände Schleswig-Holsteins, deren Interessen vom DVL als ihrem Dachverband landes- und bundesweit vertreten werden. Der DVL bietet ferner eine wichtige Plattform zum Austausch von Praxiswissen. Wesentliche Ziele der Lokalen Aktionen sind u.a. die kooperative Umsetzung von Natura 2000 sowie der Biodiversitätsstrategien des Bundes und der Bundesländer. Sie vermitteln dabei zwischen den Interessen der Landnutzer, kommunalen Anforderungen und den Zielen des Naturschutzes. Die Naturschutzberatung landwirtschaftlicher Betriebe sowie von Kommunen und weiterer Interessierter ist ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich der Lokalen Aktionen. Sie wird in Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Artenagentur des DVL durchgeführt.

Das Land Schleswig-Holstein verstärkt seine Bemühungen um den Erhalt der Biodiversität derzeit intensiv. Der durch die Lokalen Aktionen und den DVL vertretene kooperative Naturschutz wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Die Arbeit von Lokalen Aktionen und DVL soll durch zusätzliche Stellen ausgeweitet und effektiver gestaltet werden.

Im Rahmen dieser zukunftsorientierten Entwicklung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Naturschutzmaßnahmen zusammen mit landwirtschaftlichen Betrieben sowie weiteren Trägern, wie z.B. Kommunen, umzusetzen und fachlich zu begleiten. Sie bekommen die Gelegenheit, sich beruflich mit Zukunftsfragen des Naturschutzes und der Landbewirtschaftung auseinanderzusetzen und Rahmenbedingungen mitzugestalten, die maßgeblich zur Weiterentwicklung des Schutzes der Biologischen Vielfalt und Umsetzung der Natura 2000-Ziele beitragen.

Bei allen Stellen wird folgendes Profil erwartet

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Biologie, Ökologie, Landwirtschaft, Landespflege o. ä.
  • Sie haben einschlägige Erfahrungen mit Projektabwicklungen (Initiierung, Umsetzung, Präsentation, Antrags- und Berichterstellung, Erfolgskontrollen).
  • Sie haben große soziale Kompetenz.
  • Sie sind flexibel, arbeiten strukturiert und wickeln Prozesse selbständig und korrekt ab.
  • Sie sind bereit, Ihr eigenes Kfz gegen Fahrtkostenerstattung zu benutzen. Die Arbeit schließt Außendiensttätigkeiten (auch in unwegsamem Gelände) ein.
  • Sie bringen nach Möglichkeit Ortskenntnisse mit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit einschlägiger Bürosoftware (inkl. GIS).
  • Sie sind engagiert, besitzen Einsatzwillen und sind interessiert an einer selbständigen, teamorientierten und verantwortungsvollen Arbeit.

Da sich die Anforderungen an die Stellen bei den einzelnen Lokalen Aktionen und dem DVL je nach Landschaftsausstattung und Arbeitsschwerpunkten unterscheiden, sind die konkreten Anforderungsprofile auf den jeweiligen Homepages nachzulesen.

Die 9 zu besetzenden Stellen verteilen sich auf jeweils 1 Stelle bei den Lokalen Aktionen

sowie 3 Stellen beim DVL (www.schleswig-holstein.dvl.org/stellenangebote), mit denen in Bad Segeberg eine Außenstelle für die östlichen Landesteile aufgebaut werden sowie das Naturschutzengagement im Kommunalen Bereich verstärkt werden soll.

Überall erwartet Sie die Mitarbeit in motivierten, engagierten und kompetenten Teams und die Kooperation mit zahlreichen Akteuren vor Ort.

Die Stellen sind aus förderrechtlichen Gründen zunächst bis zum 31.10.2023 befristet.

Das Stellenprofil passt zu Ihnen und Sie sind interessiert, an der Lösung wichtiger Naturschutzaufgaben in Schleswig-Holstein mitzuarbeiten? Dann schauen Sie sich auf unseren Homepages die konkreten Stellenprofile an. Die Bewerbungsfristen enden am 09.09.2021 Bis dahin senden Sie bitte ihre Bewerbungsunterlagen als pdf-Dokumente ausschließlich per E-Mail an die auf der jeweiligen Homepage angegebenen Adressen. Bewerbungen bei mehreren Lokalen Aktionen sowie dem DVL sind selbstverständlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Einsatzort: 
2**** Schleswig Holstein
Deutschland
Anbieter: 
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) und die Lokalen Aktionen in Schleswig-Holstein

Deutschland
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.08.2021


zurück nach oben