Projektleiter:in partizipative Regionalentwicklung

Schweisfurth Stiftung

Beschreibung: 

Wollen Sie Ihre Erfahrung & Kompetenz für den gesellschaftlichen Wandel einsetzen und haben Lust, ein Regionalentwicklungsprojekt zu leiten?

Als Projektleitung sind Sie Teil des dreiköpfigen Kernteams, gestalten und steuern das Projekt und setzen, in Abstimmung mit dem Leitungskreis des Projektes, die entwickelten Konzepte um.

Über das noch gemeinsam weiterzuentwickelnde Mentoring-Programm initiieren und begleiten Sie Akteur:innen vor Ort bei der Umsetzung zentraler Fragen zur nachhaltigen Gestaltung ihrer Region.

Als vorausschauender und strukturstarker Kopf mit Überblick, starken kommunikativen Fähigkeiten und Erfahrung im Projektmanagement bringen Sie Spaß und Freude an der Koordination und Begleitung einer großen Zahl von Akteur:innen mit.

Über uns:

Die Schweisfurth Stiftung engagiert sich seit 1985 für eine zukunftsfähige Land- und Lebens-mittelwirtschaft. Die operativ tätige Stiftung hat 35 Jahre Erfahrung in der Praxisforschung, im Projektmanagement und der Gestaltung von Dialogräumen. Themenschwerpunkte liegen auf der Stärkung der Verbindungen zwischen Stadt und ländlichem Raum (Stadt-Land-Tisch), Tierwohl und Gewässerschutz. Das Projekt „100x Mitmach-Region!“ wurde in enger Kooperation mit wirundjetzt e.V, der Be the Change Stiftung und den Pioneers of Change entwickelt und getestet.

Über das Projekt:

Das Projekt initiiert und unterstützt 100 Regionen bei einem 9 bis 18-monatigen Kooperationsprozess, mit dem Ziel, dass vielfältige Akteur:innen (Initiativen, KMU bis Politik) gemeinsam ihre Region zukunftsfähig machen.

Bestehende und neue Initiativen, KMUs und weitere teilweise noch nicht organisierte Akteur:innen erweitern in diesem Kooperationsprozess ihre Nachhaltigkeitskompetenzen. Schlüsselelement dieses Prozesses ist die Durchführung einer Mitmach-Konferenz.

Die Wirkung zeigt sich an der Umsetzung konkreter Projekte in den Handlungsfeldern Agrar- & Ernährungswende, Energie- & Verkehrswende, Finanz- & Wirtschaftswende sowie soziale Gerechtigkeit.

Der erprobte Prozess wird von Ehrenamtlichen getragen. Durch ein systematisches, befähigendes Mentoring-Programm wird der Prozess initiiert, wirkungsorientiert gestaltet und verstetigt.

Für die Koordination und Umsetzung des

Projektes „100 x Mitmach-Region!“

suchen wir ab sofort in Teilzeit (20 Stunden pro Woche) eine/n

Projektmanager:in

Anforderungen: 

Wir suchen Sie, wenn:

  • Sie unsere Mission und Vision leben und unsere Werte teilen
  • Sie das Projekt gemeinsam weiterentwickeln und Verantwortung übernehmen wollen
  • Ihnen Netzwerken und Organisation Spaß machen

Anforderungen:

  • Koordination und Steuerung der Projektaktivitäten
    (Mentoring-Programm, Verwaltung, Finanzen, Webseite, …)
  • Kommunikation mit verschieden Akteur:innen (Netzwerker:in)
    - Ehrenamtlichen, Initiativen, Verbänden, Politik
    - Team & Projektträgern
    - Kooperationspartner:innen
  • Begleitung von Community-Buildung Prozessen
  • Mitwirkung an der strategischen Gestaltung des Projektes und Stellen von Anträgen
  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil:

Sie haben Berufserfahrung in der Koordination von Drittmittelprojekten und nach Möglichkeit in der Prozessbegleitung von ehrenamtlichen Initiativen oder dem Aufbau von Wertschöpfungsketten.

Das Arbeiten mit Akteur:innen aus der Wandelbewegung sowie das Arbeiten im Team ist Ihnen nicht neu und Sie begeistern sich für sozial-ökologische Themen.

Wir bieten:

  • Ein sinnvolles Wirkungsfeld mit großem Gestaltungsspielraum
  • Menschliche, offene und humorvolle Team-Kultur
  • Raum für persönliche Kreativität und Weiterentwicklung
  • ein innovationsfreudiges und inspirierendes Umfeld
  • Zeitaufwand: 20h / Woche für vorerst 2 Jahre, unbefristete Verlängerung angestrebt.
  • Anstellung ab sofort möglich, spätestens im November
  • Dienstort: bevorzugt München, helles und großzügiges Büro

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung inklusive der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintritttermins.

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich per E-Mail zu Händen von Dr. Niels Kohlschütter (Schweisfurth Stiftung) unter bewerbung@schweisfurth-stiftung.de.

Bewerbungsschluss: 
30.09.2021
Anbieter: 
Schweisfurth Stiftung
Rupprechtstraße 25
80636 München
Deutschland
WWW: 
http://www.schweisfurth-stiftung.de
Ansprechpartner/in: 
Niels Kohlschütter
Telefon: 
089 179595-0
E-Mail: 
bewerbung@schweisfurth-stiftung.de
Online-Bewerbung: 
https://schweisfurth-stiftung.de/stiftung/macher
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.08.2021


zurück nach oben