Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Jugendarbeit

BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Beschreibung: 

Pädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d)

für die BN-Kreisgruppe Erlangen

für die Jugendarbeit

Der BUND Naturschutz ist mit etwa 250.000 Mitgliedern und Förderern – davon knapp 5.000 in der Kreisgruppe Erlangen – der größte Natur- und Umweltschutzverband in Bayern. Als starker, von öffentlichen Geldern unabhängiger Verband können wir uns nachhaltig für den Naturschutz einsetzen.

Die Kreisgruppe Erlangen möchte langfristig neue Jugendgruppen aufbauen. Dies soll durch eine*n hauptamtliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) mit zunächst etwa 5 Wochenstunden begleitet und unterstützt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau von neuen Jugendgruppen
  • Unterstützung und Beratung unserer jugendlichen Aktiven im Gebiet der Kreisgruppe Erlangen
  • Planung und Organisation von jugendgerechten, pädagogischen Veranstaltungen
  • Unterstützung unserer jugendlichen Aktiven in der Entwicklung von umweltpolitischen Aktionen und Kampagnen, in Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand
  • Organisation und Durchführung von Qualifizierungsangeboten für jugendliche Multiplikator*innen
  • Stellen von Förderanträgen und Verwaltung von Projekten
  • Netzwerkarbeit und digitale Kommunikation, Erschließung neuer diverser Zielgruppen 

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossenes Studium mit pädagogischer Ausrichtung oder vergleichbare Qualifikation
  • Wissen um die Beantragung von Fördermitteln und Kenntnisse der entsprechenden Verwaltungsabläufe, souveräner Umgang mit Ehrenamtlichen sowie Behörden sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Aktions-, Kampagnenmanagement und Netzwerkarbeit
  • Jugendbildungsarbeit, insbesondere im Bereich der Gruppenpädagogik mit umweltthematischem Schwerpunkt
  • Kommunikationsstärke mit ausgeprägtem Zielgruppenverständnis (analog und digital) insbesondere im Kontakt mit Kindern und Jugendlichen

Sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse sowie Identifikation mit den Zielen des BUND Naturschutz zum Engagement für Natur und Umwelt werden vorausgesetzt.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und wird nach Haustarif des BUND Naturschutz in Bayern e.V. mit Vergütungsordnung 6, Entgeltgruppe 9b TVÖD vergütet.

Eine langfristige Anstellung sowie ein Ausbau des Stundenkontingentes werden angestrebt.

Sie fühlen sich angesprochen und sind bereit, mit uns einen gemeinsamen Weg zu gehen? 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2021persönlich / vertraulich“ an unseren Geschäftsführer und Ansprechpartner für Ihre Fragen:

BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Geschäftsführer Reinhard Scheuerlein
Geschäftsstelle Erlangen

Friedrichstraße 6
91054 Erlangen

Eine Bewerbung per E-Mail an erlangen@bund-naturschutz.de ist ebenfalls möglich.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung in unverschlüsselter Form erfolgt. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bund-naturschutz.de/impressum.html .

Bewerbungsschluss: 
30.09.2021
Anbieter: 
BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Geschäftsstelle Erlangen
Friedrichstraße 6
91054 Erlangen
Deutschland
WWW: 
http://www.bund-naturschutz.de
Ansprechpartner/in: 
Reinhard Scheuerlein
E-Mail: 
erlangen@bund-naturschutz.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.08.2021


zurück nach oben