Projektkoordination (m/w/d) für die Umsetzung eines Regionsökopools im Fachbereich Umwelt

Region Hannover

Beschreibung: 

Region Hannover- Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen.

Ob Soziale Infrastruktur, öffentliche Sicherheit oder Umwelt - hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen.

Wir im Team Liegenschaftsmanagement und Naturpark Steinhuder Meer übernehmen Querschnittsaufgaben im Fachbereich Umwelt, wie z.B. das Führen eines Kompensationsverzeichnisses, die Organisation des Landschaftspflegehofes oder die Klimafolgenanpassung. Das Team hat sich zum 1. Januar 2021 neu strukturiert. Eine unserer neuen Aufgaben ist die Entwicklung von Konzepten für Ausgleichsflächen und der spätere Aufbau sowie die Betreuung eines Regionsökopools.

Zur Verstärkung unseren Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunktals

Projektkoordination (m/w/d) für die Umsetzung eines Regionsökopools

im Fachbereich Umwelt

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und Implementierung eines Ökopools in der Region Hannover
  • Entwicklung von Standards und Maßnahmen zur einheitlichen Umsetzung
  • Aufbau eines internen Netzwerks zur Entwicklung und Umsetzung des Konzepts
  • Auswertung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Grundlagen zur Eingriffsregelung, Kompensationsplanung sowie alternativer Planungsansätze
  • Auswertung und Weiterentwicklung bestehender Fachplanungen, z.B. Landschaftsrahmenplan und Klimaanpassungskonzept zur Nutzbarmachung für den Regionsökopool
  • Entwicklung von Pflegekonzepten zur Biotopentwicklung und zur ökologischen Aufwertung von Landschaftsbestandteilen
  • Beratung anderer Fachteams, Behörden und Kommunen in allgemeinen Belangen des Regionsökopools sowie die Teilnahme an Besprechungen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Fachrichtung Umweltwissenschaften, Landschaftsplanung, Geografie, Landwirtschaft oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Projektkoordinierung oder in den Bereichen öffentliche Verwaltung, Planungsbüro, Liegenschaftsmanagement, Naturschutz oder Landwirtschaft
  • Breites planerisches, rechtliches und technisches Basiswissens sowie gute Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Grundlagen, vor allem des Naturschutzrechtes
  • Erfahrungen im Liegenschaftsmanagement, im Umgang mit einem Ökopool, mit produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen und Biotopverbundplanung sind wünschenswert
  • Fachkenntnisse im Bau- und Vergaberecht sind vorn Vorteil
  • Sichere Anwendung von GIS und einschlägigen Fachanwendungen
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktbewältigungsfähigkeiten
  • Netzwerken und Innovationsfähigkeit
  • Erhöhte Anforderungen an die körperliche Leistungsfähigkeit, da im Rahmen der Tätigkeit auch zum Teil nicht barrierefreie oder schlecht zugängliche Bereiche (z.B. unzureichend befestigtes Gelände) aufzusuchen sind.

Wir bieten u. a.

  • Ein zunächst auf drei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit den Sozialleistungen nach dem TVöD
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TVöD, Berufserfahrung kann bei der Stufenzuordnung anerkannt werden
  • Teilzeiteignung
  • Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote

Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Ihr Kontakt

Für Fragen und Informationen zum Stellenprofil stehen Ihnen Frau Papenfuß, Leiterin des Fachbereichs Umwelt (Tel.: 0511 616-22671) sowie Herr Dr. Peters, Leiter des Teams Liegenschaftsmanagement und Naturpark Steinhuder Meer (Tel. 0511 616-22630) zur Verfügung; Ansprechpartnerin im Team Personalgewinnung und Ausbildung ist Frau Kranz (Tel.: 0511 616-26673).

Sollten wir Ihr Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 22.09.2021 über unser Online Bewerbungsportal.

Bewerbungsschluss: 
22.09.2021
Einsatzort: 
30171 Hannover
Deutschland
Anbieter: 
Region Hannover
11.01 Personalgewinnung und Ausbildung
Hildesheimer Straße 20
30169 Hannover - Mitte
Deutschland
WWW: 
http://www.stellenausschreibungen-region-hannover.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Kranz
Online-Bewerbung: 
https://bewerbung.region-hannover.de/...3277f0e8-19d1-494b-9f61-620f117873ec
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.09.2021


zurück nach oben