BFDler*in für die Betreuung des Naturschutzgebietes Holnis

NABU Schleswig-Holstein

Beschreibung: 

Ein Jahr an der Ostssee im Naturschutzgebiet Holnis

Der NABU Schleswig-Holstein sucht vom 1. März 2022 für ein Jahr (optional auch 1/2 Jahr) eine*n

BFDler*in für die Betreuung des Naturschutzgebietes Holnis (bei Glücksburg).

Wenn du Freude daran hast, die Natur und besonders die Vogelwelt im Jahresverlauf zu beobachten und zu entdecken, dann bist du hier richtig. Deine Hauptaufgabe ist das regelmäßige Beobachten und Zählen der Wasservögel und die Kartierung der Sichtungen.

Du führst Gruppen durch das NSG und bist im Gebiet Ansprechpartner für Interessierte, die du für die Belange des Naturschutzes sensibilisierst. Daneben gibt es immer was zu tun. Kleinere Reparaturen, Unterstützung bei praktischen Naturschutzmaßnahmen im Gebiet, Büroarbeiten, Weiterentwicklung von Infotexten und Konzepten und vieles mehr, ganz wie und wo Deine Neigungen und Fähigkeiten liegen.

Dich erwartet viel Zeit draußen in der Natur bei jedem Wetter. Du lebst und versorgst Dich allein in einer Hütte im NSG mit herrlichem Blick auf die Förde. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist ca. 6 km entfernt und mit Bus oder Fahrrad zu erreichen.

Anforderungen: 
  • Ornithologische Kenntnisse wären super, sind aber nicht notwendig, da du alles Notwendige hier lernen wirst.
  • Du solltest (auch bei Wind und Wetter) gerne draußen sein und, besonders im Winter, gut mit Einsamkeit klarkommen.
  • Ebenso sollte es Dir liegen, selbständig Entscheidungen zu fällen und Deinen Arbeitstag eigenverantwortlich zu gestalten.
Einsatzort: 
24960 Holnis / Glücksburg
Deutschland
Anbieter: 
NABU Schleswig-Holstein

Deutschland
WWW: 
http://www.nabu-sh.de
Ansprechpartner/in: 
Janina Philipp
Telefon: 
0432153734
E-Mail: 
info@nabu-sh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.11.2021
zurück nach oben