Ingenieur*in (m/w/d) - Fachrichtung: Bauingenieurwesen - Schwerpunkt: Wasserbau/ -wirtschaft

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Beschreibung: 

In der Betriebsstelle Süd des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Planung und Bau“ am Standort Braunschweig

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer / eines

Ingenieurin / Ingenieurs (m/w/d) Fachrichtung Bauingenieurwesen

Schwerpunkt Wasserbau / Wasserwirtschaft

(oder vergleichbar)

projektbezogen befristet für die Dauer von 5 Jahren zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

Der Geschäftsbereich II der Betriebsstelle Süd des NLWKN ist zuständig für die Planung und den Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen und Gewässer. Dabei werden insbesondere Projekte in den Bereichen Hochwasserschutz und Fließgewässerentwicklung koordiniert, geplant und baulich umgesetzt. Bei den Maßnahmen handelt es sich primär um landeseigene Maßnahmen. Ergänzend werden Projekte im Auftrage von Dritten, wie z.B. Wasser- und Bodenverbänden, übernommen.

Es erwartet Sie ein kleines, engagiertes Team und ein angenehmer Arbeitsplatz innerhalb eines modernen Landesbetriebes mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Es werden vielseitige, abwechslungsreiche sowie herausfordernde Aufgaben zur Verbesserung des ökologischen Zustandes unserer Gewässerlandschaft und zur Wahrung der Hochwassersicherheit bearbeitet.

Wir bieten:

  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) und
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz:

Projektbearbeitung im Bereich der Fließgewässerentwicklung und des Hochwasserschutzes sowie sonstiger wasserwirtschaftlicher Maßnahmen im und am Gewässer:

  • Aufstellung von Variantenvergleichen, Vorstudien und Planungskonzepten
  • Planung und Bauleitung von Ingenieurbauwerken und Freianlagen, alle Leistungsphasen der HOAI
  • Beratung anderer Geschäftsbereiche, Verbände und Kommunen
  • Vertragsabwicklung und Betreuung von Leistungen Externer
  • Vermessungsleistungen inkl. Auswertung
  • Abwicklung von Fördermittelprojekten

Anforderungsprofil der Bewerberin / des Bewerbers:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH oder Bachelor) mit dem Schwerpunkt Wasserbau/Wasserwirtschaft (oder vergleichbar)
  • vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Planung und Bauleitung von wasserwirtschaft-lichen Anlagen und Gewässern, insbesondere in den Bereichen Fließgewässerent-wicklung und Hochwasserschutz
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Planung wasserbaulicher Vorhaben
  • Kenntnisse im konstruktiven Ingenieurbau und in der Gewässerhydraulik
  • vertiefte Kenntnisse über das zu beachtende, aktuelle Regelwerk (z. B. VOB, VgV, HOAI, WHG, NWG)
  • zielorientierte, kostenbewusste und selbstständige Arbeitsweise mit Spaß an der Teamarbeit sowie der gemeinsamen Lösungsfindung
  • sicherer Umgang mit den grundlegenden EDV-Anwendungen (z.B. MS-Office)
  • Kenntnisse an der Anwendung von AVA-Software (z.B. ORCA)
  • Grundkenntnisse im Umgang mit CAD und GIS wären wünschenswert
  • gültiger Führerschein Klasse B und die Bereitschaft ein Dienstfahrzeug zu führen
  • der Einsatz im Außendienst ist auch in unwegsamen Gelände erforderlich, eine entsprechende körperliche Belastbarkeit wird vorausgesetzt
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

  • Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Amadeus Meinhardt-Hey (Tel.: 0531 / 88691-110) zur Verfügung.
  • Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Monika Rohde (Tel.: 0531 / 88691-200) richten.

Ihre Bewerbung wird vorzugsweise online entgegengenommen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.12.2021 unter

https://karriere-b-obm.niedersachsen.de/home/index?stelleID=84522

Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen: http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Bewerbungsschluss: 
05.12.2021
Anbieter: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Süd - Geschäftsbereich „Planung und Bau“
Rudolf-Steiner-Straße 5
38120 Braunschweig
Deutschland
WWW: 
http://www.nlwkn.niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Amadeus Meinhardt-Hey; zum Verfahren: Monika Rohde
Telefon: 
0531 88691-110; -200
Online-Bewerbung: 
https://karriere-b-obm.niedersachsen.de/home/index?stelleID=84522
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.11.2021
zurück nach oben