Klimaschutzbeauftragte*r für das Sachgebiet „Grünflächen und Umwelt“

Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau

Beschreibung: 

DER MAGISTRAT DER KREISSTADT GROß-GERAU

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt                                        

eine*n Klimaschutzbeauftragte*n

für das Sachgebiet „Grünflächen und Umwelt“

(Vollzeit; unbefristet)

Die Kreisstadt Groß-Gerau ist ein Mittelzentrum in zentraler Lage der Zukunftsregion Rhein-Main. Bedingt durch diese Lage, optimaler Anbindungen an wichtige Trassen von Straßen-, Schienen- und Luftverkehr, verbunden mit einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Naherholung, ist Groß-Gerau eine Stadt, in der aktuell rund 25.000 Menschen gerne leben und wohnen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Initiierung und Umsetzung von Maßnahmen im öffentlichen Raum wie Entsiegelung, Entwicklung und Förderung des öffentlichen Grüns und Gestaltung und Vernetzung von naturnahen Flächen
  • Förderung des Grüns auf privaten Flächen, Anregungen zu naturnaher Gartengestaltung und Fassaden- und Dachbegrünung
  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • Verwaltungstätigkeiten im Rahmen der Waldbewirtschaftung und Zusammenarbeit mit der Forstbetriebsgemeinschaft
  • Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes und Verankerung von Klimaschutzthemen in der Kommunalverwaltung
  • Anregung von Projekten zum Klimaschutz, Betreuung und Durchführung in Kooperation mit den städtischen Gremien
  • Erstellung von Energie- und Treibhausgasbilanzen
  • Gewässerschutz, Gewässerunterhaltung und Kooperation mit Zweckverbänden und den Stadtwerken
  • Akquise von Fördermitteln und Bearbeitung entsprechender Anträge
  • Eigenständige Mitwirkung bei Haushaltsplanung und Budgetverantwortung
  • Mitwirkung bei fachbezogener Öffentlichkeitsarbeit und bei Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Stellungnahmen im Zusammenhang mit Bauleitplanungsverfahren und Planungen Dritter
  • Mitwirkung bei Mobilitätskonzepten, Förderung des Rad- und Fußverkehrs sowie der E-Mobilität
  • Vertretung und Unterstützung im Bereich Grünflächen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Landschaftspflege oder Landschaftsarchitektur oder in einem verwandten Bereich mit Qualifikationen zum Thema Klimaschutz (bsp. Umweltmanagement oder Stadtplanung) oder ein Studium aus dem Bereich Klimafolgenanpassung und nachgewiesene Kenntnisse in der Landschaftspflege
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, betriebswirtschaftliche Arbeitsweise und gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Belastbarkeit sowie entscheidungssicherer und kooperativer Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Terminen außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse bzw. Kenntnisse der gängigen Standardsoftware
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, ein privates Fahrzeug gegen Entgelt für Dienstfahrten zu nutzen
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Eine gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar

Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 des TVöD.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Richten Sie bitte Ihre qualifizierte Bewerbung bis spätestens 4. Dezember 2021 an den

Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau
PERSONALAMT

Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau

unter Angabe der Kennziffer: SVU-Klima-112021

__________________________________________________________________________

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung nur als Kopie und ohne Bewerbungsmappen oder Folien. Die Rücksendung der Originalunterlagen erfolgt nur bei Vorlage eines Freiumschlages.

Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch gerne als E-Mail zukommen lassen. Senden Sie hierfür Ihre Unterlagen als PDF (Auflösung max. 300 dpi) an die Adresse bewerbung@gross-gerau.de.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bewerbungsschluss: 
04.12.2021
Anbieter: 
Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau
Personalamt
Am Marktplatz 1
64521 Groß-Gerau
Deutschland
WWW: 
https://www.gross-gerau.de/
Telefon: 
06152-716315
Fax: 
06152-938545
E-Mail: 
bewerbung@gross-gerau.de
Sonstiges: 
SVU-Klima-112021
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.11.2021
zurück nach oben