BFD Fährinsel / Hiddensee - Vogelschutz / Landschaftspflege

Verein Jordsand

Beschreibung: 

Der Verein Jordsand wurde 1907 gegründet und betreut heute 20 Schutzgebiete in den norddeutschen Küstenländern, darunter auch die Fährinsel bei Hiddensee.

Die Insel liegt in der Zone II des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Sie hat eine Größe von ca. 37 Hektar und liegt unmittelbar vor Hiddensee zwischen dem Vitter und Schaproder Bodden. Die Insel ist unbewohnt und darf nur für Forschungs- und Pflegearbeiten betreten werden. Weitere Informationen unter www.jordsand.eu/schutzgebiete/fährinsel

Die Einsatzstelle verwirklicht auf der Fährinsel Maßnahmen zum Erhalt der Wacholderheide. Ein großer Schwerpunkt dabei ist die Beweidung mit unserer eigenen Schafherde. Außerdem befasst sie sich mit einer Vielzahl wissenschaftlicher Projekte und Öffentlichkeitsarbeit. Hierzu zählen die regelmäßige Wasservogelzählung, die jährliche Brutvogelkartierung sowie ein botanisches Monitoring und naturkundliche Führungen. Während der Einsatzzeit lebt und wohnt man in der Biologischen Station der Universität Greifswald in Kloster auf Hiddensee.

Wir suchen ab sofort, spätestens zum 1. Januar 2022, eine:n selbstständige:n und engagierte:n

Mitarbeiter:in im Bundesfreiwilligendienst auf der Fährinsel bei Hiddensee.

Tätigkeitsbereiche:

  • Tägliche Betreuung unserer Schafherde
  • Erfassung der Wat- und Wasservögel
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Projekten (Brutvogelkartierung, botanisches Monitoring)
  • Anleitung von neuen Mitarbeiter:innen
  • Mitarbeit bei der Landschaftspflege (Beweidung, Pflegeschnitte)
  • Öffentlichkeitsarbeit in Form von naturkundlichen Führungen
  • Ggf. Unterstützung des Nationalparkhauses oder der biologischen Station bei besonderen Aufgaben/Veranstaltungen
  • u.v.m.

Die Unterkunft wird kostenlos gestellt, sie müssen sich selbst verpflegen. Zusätzlich gibt es ein BFD-Taschengeld von 480 Euro sowie die Übernahme der Sozial- und Krankenversicherung. Im Rahmen des BFD können und müssen frei wählbare Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden.

Anforderungen: 
  • Erfahrungen in der Landschaftspflege und/oder hohes Interesse, sich diese anzueignen
  • Erfahrungen im Umgang mit landwirtschaftlichen Nutztieren
  • Gute ökologische Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Praktische Naturschutzarbeit erfordert körperlichen Einsatz auch unter unbequemen Wetterbedingungen, auch wenn es sich hier um einen der sonnenreichsten Orte Deutschlands handelt.
Einsatzort: 
18565 Hiddensee
Deutschland
Anbieter: 
Verein Jordsand
Bornkampsweg 35
22926 Ahrensburg
Deutschland
WWW: 
http://www.jordsand.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Steffen Gruber
Telefon: 
04102 200332
E-Mail: 
steffen.gruber@jordsand.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.11.2021
zurück nach oben