Masterarbeit: Ursachen für den Bestandsrückgang des Ortolans

LBV - Landesbund für Vogelschutz e.V.

Beschreibung: 

Masterarbeit: Ursachen für den Bestandsrückgang des Ortolans

Ausgangslage:

Der unverkennbare, melodischer Gesang des Ortolans ist während der Paarungszeit in den Brutgebieten weithin zu hören, doch mit geschätzten 100 Brutpaaren steht der etwa sperlingsgroße Singvogel in Bayern aktuell am Rande des Aussterbens.

Seit 2006 wird das Artenhilfsprogramm Ortolan durch den Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) koordiniert und im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt umgesetzt.

Zwar konnte die Bayerische Ortolan-Population auf dem aktuellen, niedrigen Niveau stabilisiert werden. Eine Vergrößerung der Population blieb bisher jedoch trotz intensiver Schutzbemühungen aus und die Ergebnisse der letzten landesweiten Kartierung sind alarmierend.

Um die Schutzmaßnahmen zukünftig noch weiter optimieren zu können, ist die Erfassung aktueller Daten zur hiesigen Ortolan-Population dringend nötig.

Masterarbeit im Rahmen des Artenhilfsprogramms

Im Rahmen einer Masterarbeit soll der Grundstein zur Beantwortung folgender Fragen gelegt werden: Wie hoch sind Verpaarungsgrad und Weibchen-Unterschuss? Was sind die wichtigsten Nahrungsressourcen? Welche Bruthabitate nutzt der Ortolan vorzugsweise? Wie hoch ist der Bruterfolg? Welchen Einfluss haben Störungen, z.B. durch Erholungssuchende oder Prädatoren? Die Beobachtungen finden in der Brutsaison 2022 statt.

Tätigkeitsprofil:

  • Intensive Beobachtungen und Dokumentation aller Ortolan-Aktivitäten während der Brutsaison
  • GIS-Assoziationsanalyse
  • Statistische Auswertung, grafische Aufbereitung der Ergebnisse

Das bieten wir:

  • Die Möglichkeit, einer Roten-Liste-Art zu helfen
  • Einarbeitung und Unterstützung durch einschlägige Expert*innen
  • Unterstützung durch ein Praktikant*innen-Team
  • Hochwertige Optik wird gestellt
  • Einblick in Monitoring und angewandten Artenschutz
  • Falls benötigt: Organisation einer Unterbringung vor Ort

Interesse geweckt?

Dann sehen Sie sich unsere ausführliche Ausschreibung unter  https://www.lbv.de/ueber-uns/karriere/ an und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an dagmar.kobbeloer@lbv.de!

Anforderungen: 

Das bringen Sie mit:

  • gute ornithologische Grundkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Fernglas und/oder Spektiv
  • gute GIS- und Statistikkenntnisse
  • eigenes KFZ ist wünschenswert
  • Begeisterung für den Naturschutz, Ausdauer und Wetterfestigkeit
Anbieter: 
LBV - Landesbund für Vogelschutz e.V.
Bezirksgeschäftsstelle Unterfranken
Mainlände 8
97209 Veitshöchheim
Deutschland
WWW: 
https://unterfranken.lbv.de/
Ansprechpartner/in: 
Dagmar Kobbeloer
E-Mail: 
dagmar.kobbeloer@lbv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.12.2021
zurück nach oben