Praktikum in der Gebietsbetreuung Allgäuer Hochalpen

Landesbund für Vogelschutz in Bayern - Verband für Arten- und Biotopschutz (LBV)

Beschreibung: 

Du absolvierst einen „grünen Studiengang“, planst ein solches Studium oder hast es gerade hinter dir? Und du möchtest während deines Studiums, davor oder als Berufseinsteiger/-in praktische Erfahrungen in der Naturschutzarbeit sammeln? Dann haben wir ein attraktives Angebot für dich:

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) ist mit über 100.000 Unterstützern eine der größten und am schnellsten wachsenden Naturschutz-NGOs in Deutschland. Wir beschäftigen etwa 250 Mitarbeiter/-innen in 30 Geschäftsstellen und Umweltstationen in ganz Bayern.

Die ausgeschriebene Stelle ist in erster Linie der Gebietsbetreuung „Allgäuer Hochalpen“ (Sitz in Sonthofen, Landkreis Oberallgäu) zugeordnet, wo du vor allem im Gebirge sowie im Bereich der Oberen Iller (Quellgebiet bis Martinszell) tätig sein wirst. Je nach Dauer deines Einsatzes und deinen persönlichen Interessen besteht auch die Möglichkeit über die Bezirksgeschäftsstelle Schwaben (Sitz in Memmingen) Einblicke in weitere Tätigkeitsfelder des LBV zu erhalten.

Wir suchen zum Beginn der kommenden Feldsaison, ab März 2022 interessierte, motivierte Praktikanten/-innen für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Erfassung von Kiesbankbrütern (Flussregenpfeifer und Flussuferläufer) und Umsetzung von Besucherlenkungsmaßnahmen
  • Mitarbeit bei Naturerlebnisveranstaltungen und in der Umweltbildung
  • Erfassung von Uhu und Wanderfalke im Rahmen des Felsbrüter-Projektes
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit (Vorbereitung von Pressemitteilungen, Organisation von Veranstaltungen)
  • Je nach persönlichem Schwerpunkt und Dauer des Praktikums Mitwirkung beim Monitoring weiterer Arten (z.B. Birkhuhn, verschiedene Enzian-Arten, Lungenflechten, Alpen-Bock, Alpensalamander)
  • Von Mai bis Oktober sind gelegentlich Wochenenddienste erforderlich

Rahmenbedingungen:

  • Dauer: mindestens 3 Monate
  • Flexible Zeiteinteilung möglich bzw. teilweise auch erforderlich
  • Versicherung: kranken- und sozialversichert
  • Übernachtungsmöglichkeit ist nicht vorhanden

Das wünschen wir uns von dir:

  • Identifikation mit unseren Zielen als Naturschutzverband
  • hohe Motivation für den Naturschutzalltag
  • die Bereitschaft, gelegentlich auch sehr früh/abends / nachts oder am Wochenende zu arbeiten (z.B. bei Vogel-Erfassungen)
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und hohe Zuverlässigkeit
  • Da wir keine Unterkunft anbieten können, solltest Du aus der Region kommen

Willkommen, aber muss nicht sein:

  • Einschlägige Erfahrungen im Bereich Ornithologie und weitere Artkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Führerschein Klasse B; eigenes Fahrzeug wäre wünschenswert
Einsatzort: 
87527 Sonthofen
Deutschland
Anbieter: 
Landesbund für Vogelschutz in Bayern - Verband für Arten- und Biotopschutz (LBV)
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
Deutschland
WWW: 
http://www.lbv.de
Ansprechpartner/in: 
Brigitte Kraft
Telefon: 
08331 96677-0
Fax: 
08331 96677-29
E-Mail: 
schwaben@lbv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.12.2021
zurück nach oben