Projektfinanzcontroller:in (w/m/div)

Germanwatch e.V.

Beschreibung: 

+++ 20-40 h / Woche +++ Arbeitsort vorzugsweise Bonn (Berlin möglich) +++ Arbeitsbeginn möglichst zum 15.02.2022 +++ Bewerbungsfrist verlängert bis 31.01.2022

Germanwatch ist eine unabhängige Umwelt- und Entwicklungsorganisation, die seit 30 Jahren auf lokaler und globaler Ebene kommunikative Brücken zwischen Menschen, Organisationen, Unternehmen, Politik und Gesellschaft baut. Wir verbinden Wissenschaft mit konkretem Handeln, kombinieren eine breite Themenvielfalt sowie unterschiedliche Arbeitsweisen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Advocacy-Arbeit gegenüber Entscheidungsträger:innen.

Wir suchen zur Unterstützung für unser Team eine/n Projektfinanzcontroller:in (w/m/div). Sie betreuen mehrere, überwiegend internationale Projekte mit unterschied­lichen Partner-Organisationen, Geber:innen, Laufzeiten und Volumina. Die Stelle ist im Team FPV (Finanzen, Personal und Verwaltung) angesiedelt und bietet eine Arbeitsmöglichkeit an der Schnittstelle zu projektverantwortlichen Fachreferent:innen. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Selbständigkeit und verantwortlichem Handeln sowie gleichzeitig Interesse und Bereitschaft, mit Teamleitung und Kolleg:innen regelmäßig gemeinsame Standards weiterzuentwickeln und diese als Basis für die eigene Arbeit zu verwenden.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Regelmäßige Ausgaben-Einnahmen-Kontrolle und laufende Projektfinanzplanung in Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen für jeweilige Projekte
  • Erstellen von Mittelabrufen und Rechnungen an Projektmittelgeber:innen
  • Abschließen von Projekten zum Jahres- und Projektende inkl. Erstellen von finanziellen Zwischen- und Abschlussberichten sowie Reportings
  • laufende Dokumentation projektrelevanter Unterlagen
  • Beratung und Unterstützung von Kolleg:innen bei Germanwatch und nationalen wie internationalen Partner-Organisationen sowie Kooperation mit Unterauftragnehmer:innen in administrativen Fragestellungen; Kommunikation mit Geber:innen
  • Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus dem Team FPV bzgl. laufender Finanzbuchhaltung und Bearbeitung von Rechnungen, Vorbereitung der projektrelevanten Teile des Jahresabschlusses und der Jahresfinanzplanung
  • Zusammenarbeit mit Kolleg:innen in den Fachteams bzgl. Abrechnung von Projektreisen, Workshops mit Projektpartner:innen, Einkauf von Dienstleistungen und Optimierung der administrativen Prozesse
  • Budgetplanung und Abklärung von Antragsformalia für Neuprojekte

Wir bieten eine in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (Tarifgruppe 10) vergütete Anstellung, mit einem Umfang von 50-100% (20-40 Wochenstunden; 20 Stunden für den im Fall, dass wir die Aufgaben auf zwei Personen aufteilen, ansonsten 30-40 h). Die Stelle ist für 12 Monate befristet; eine Verlängerung wird angestrebt.

Arbeitsort ist vorzugsweise Bonn, alternativ Berlin – aktuell arbeiten wir aufgrund der Pandemie überwiegend mobil. Wir bieten hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsorts sowie Unterstützung bei technischen Hilfsmitteln. Sie erwartet die Möglichkeit, zusammen mit einem engagierten, sympathischen Team auf wichtige gesellschaftliche Debatten und Prozesse wirksamen Einfluss zu nehmen. Wir bieten Raum für eigenes Engagement und die Möglichkeit, sich durch interne / externe Schulungen weiterzubilden. Der Erwerb eines Jobtickets (Raum Köln/Bonn) ist möglich.

Ihre Bewerbung schicken Sie uns bitte bis zum 31.01.2022 (Bewerbungsfrist verlängert) zusammen mit dem ausgefüllten Bewerbungsfragebogen, den Sie unter https://germanwatch.org/de/84657 im Downloadbereich abrufen können (Kontakt bei technischen Problemen: bewerbungen@germanwatch.org). Der Bewerbungsbogen ist das zentrale Dokument und unverzichtbarer Teil Ihrer Bewerbung. Er enthält weitere wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich an folgenden Terminen stattfinden (per Video):

Erste Gesprächsrunde: 07.02.2022

Zweite Gesprächsrunde (mit einer Auswahl von BewerberInnen der 1. Runde): nach Absprache

Weitere Informationen über Germanwatch:  www.germanwatch.org

Anforderungen: 

Sie bringen mit:

  • Ausbildung oder Studium mit kaufmännischer Ausrichtung oder anderweitig erworbene grundlegende Kenntnisse im Projektfinanzcontrolling
  • Berufserfahrung in der Finanz- und Projektverwaltung von Verbänden, NGOs oder Zuschussgeber:innen, Erfahrung mit (nationalen/internationalen) Partnerprojekten von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse; weitere Sprachen können von Vorteil sein
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Excel
  • Selbständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Buchhaltungskenntnisse sind von Vorteil
  • Möglichst internationale Erfahrung und Interesse an Entwicklungs- und Umweltthemen
Bewerbungsschluss: 
31.01.2022
Einsatzort: 
10963 / 53113 Berlin / Bonn
Deutschland
Anbieter: 
Germanwatch e.V.
Kaiserstr. 201
53113 Bonn
Deutschland
WWW: 
http://www.germanwatch.org
Ansprechpartner/in: 
Dr. Gerold Kier
E-Mail: 
bewerbungen@germanwatch.org
Online-Bewerbung: 
https://germanwatch.org/de/84657
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.12.2021
zurück nach oben