Sachbearbeiter/-in Klimaschutz

Stadt Bielefeld

Beschreibung: 

Bielefeld ist eine wachsende Stadt im Wandel. Klimaschutz und Nachhaltigkeit haben sich in den vergangenen Jahren zu immer bedeutsameren Themen in unserer Stadt entwickelt.

Um die globalen Klimaschutzziele zu erreichen, sind insbesondere die Städte aufgefordert mit einem wirkungsvollen Maßnahmenbündel zur Abwendung der Klimakrise beizutragen.

Die Ausrufung des Klimanotstands im Jahr 2019 und die Zielsetzung als Stadt bis 2035 klimaneutral zu werden, sind in Bielefeld zentrale Meilensteine. Die Stadt Bielefeld stellt sich im kommunalen Klimaschutz damit eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Zur CO2-Reduzierung spielen insbesondere der Ausbau der Photovoltaik, die energetische Stadtsanierung und energieeffiziente Quartiersentwicklung sowie die allgemeine Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauchs eine entscheidende Rolle.

Sachbearbeiter/-in Klimaschutz

Für den Abschnitt „Klimaschutz und Nachhaltigkeit“ im Umweltamt werden nun zwei engagierte und motivierte Mitarbeiter/innen gesucht.

Beide Stellen sind im Umweltamt – Abschnitt Klimaschutz und Nachhaltigkeit – zu besetzen.

  • Entgeltgruppe: EG 11 TVöD-V
  • Besoldungsgruppe: A 11 LBesG NRW     
  • Beschäftigungsart: unbefristet
  • Arbeitszeit:Vollzeit

Ihre künftigen Aufgaben:

  • Fortschreibung des Handlungsprogramms Klimaschutz mit gutachterlicher Begleitung und Ausrichtung auf das Ziel der Klimaneutralität 2035
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen und -projekten in den Schwerpunkten Photovoltaikausbau, energetische Stadtsanierung, energieeffiziente Quartiere und Reduzierung des allgemeinen Energie- und Ressourcenverbrauchs
  • Fördermittelakquise und Bearbeitung von Förderprojekten
  • Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit
Anforderungen: 

Das müssen Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) im Studiengang Umweltwissenschaften, Regenerative Energien, Elektrotechnik, Stadtplanung, Architektur oder ein vergleichbarer Studiengang im Sinne des Aufgabenprofils
  • Alternativ verfügen Sie über die Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des Technischen Dienstes mit einem abgeschlossenen Studium im genannten Studiengang oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen in den Themen und Aufgaben des kommunalen Klimaschutzes

Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen:

  • Kenntnisse in den Bereichen Regenerative Energien und energieeffiziente Gebäude
  • Kenntnisse im Projektmanagement und der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse der Fördermittelkulisse und in der Fördermittelakquise
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Belastbarkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zum Einsatz außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B
Bewerbungsschluss: 
23.01.2022
Anbieter: 
Stadt Bielefeld
Umweltamt - 360.11
August-Bebel-Str. 75-77
33602 Bielefeld
Deutschland
WWW: 
http://www.bielefeld.de
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Frau Randermann; fachl.: Frau Reher
Telefon: 
0521 51-6349, -2870)
Online-Bewerbung: 
https://karriere.bielefeld.de/Klimaschutz-de-j1683.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.01.2022
zurück nach oben