Mitarbeiter*in in unserer Servicestelle „Kommunikation zum Radverkehr“

IFOK GmbH

Beschreibung: 

Digitalisierung, Energiewende, neue Mobilität - unsere Welt verändert sich rasant. Prozesse und Entscheidungen werden immer komplexer, der Blick fürs Ganze ist gefragt. Gemeinsam mit Kund:innen und Partner:innen gestaltet ifok gesellschaftlich relevante Veränderungsprozesse weltweit. So entstehen gemeinsam getragene Ergebnisse, die Wirkung entfalten - für eine bessere Zukunft.

ifok bietet strategische Beratung sowie die Entwicklung und Implementierung von Maßnahmen für nachhaltige Entwicklung – seit über 25 Jahren. Mehr als 200 Mitarbeiter:innen arbeiten in Bensheim, Berlin, Düsseldorf, München und Brüssel. ifok ist Teil der internationalen Cadmus Group mit insgesamt etwa 700 Beschäftigten an 20 Standorten in Europa, den Vereinigten Staaten und in Asien.

Mitarbeiter*in in unserer Servicestelle „Kommunikation zum Radverkehr“

Bei der Mobilität stehen die Zeichen auf Veränderung. Bereits seit einigen Jahren wird vor allem das Fahrrad als praktisches, gesundes und umweltfreundliches Verkehrsmittel immer beliebter. Gut so – aber da geht noch mehr!

Wir begleiten große Landesinitiativen und -programme zur Radverkehrsförderung in Baden-Württemberg und Hessen. In diesen Projekten wollen wir Menschen motivieren, im Alltag noch häufiger auf das Fahrrad zu steigen. Dafür entwickeln wir nützliche Angebote und Services, bereiten Informationen ansprechend auf und laden zu abwechslungsreichen Aktionen rund ums Radfahren ein. Dabei arbeiten wir in Wettbewerben und Kampagnen eng mit Kommunen, Arbeitgebern, Verbänden und Medien zusammen.

Im Zeitraum vom 01. Februar 2022 bis 31. Oktober 2022 suchen wir eine Unterstützung in Voll- oder Teilzeit.

Aufgaben

Deine Aufgabe ist es, Partner:innen für die Zusammenarbeit zu gewinnen, Beziehungen aufzubauen, zu pflegen und zu intensivieren. Diese Partner:innen sprichst du telefonisch und per E-Mail an und berätst sie auf Grundlage abgestimmter Arbeitsmaterialien zu Kooperationsmöglichkeiten, zur Ideenfindung und zur Vorbereitung und Umsetzung von Fahrrad-Aktionen sowie zur begleitenden Medien- und Pressearbeit. Für die Partner:innen bist du das Gesicht der RadKULTUR und erste:r Ansprechpartner:in. Dabei bist du eingebunden in ein interdisziplinäres Projektteam.

Profil

Du hast Interesse am Thema Fahrradfahren, nachhaltige Mobilität oder bist sogar selbst begeisterte Radler oder begeisterter Radler? Du möchtest mit deiner Begeisterung andere Menschen anstecken? Außerdem telefonierst du gerne, bist kommunikationsstark und überzeugend, verfügst über eine selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen beziehungsweise gleichgestellte Menschen im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir bieten

  • Individuelle Förderung durch Onboarding, Mentoring, Feedbackgespräche, Academy & Talentkonferenzen
  • Flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten & Vertrauensarbeit
  • 30 Tage Jahresurlaub, Regelung bei Sonderurlaub und betrieblicher Arbeitsvorsorge
  • Mitarbeiterbeteiligung in Form von “ifok denkt ifok”
  • Montagsrunde = regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsführung

Weiteres hierzu findest du auf unserer Homepage!

Unser Bewerbungsverfahren

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen beziehungsweise gleichgestellte Menschen im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Anbieter: 
IFOK GmbH
Bensheim
Deutschland
WWW: 
https://www.ifok.de
Ansprechpartner/in: 
Eva Mohr
Online-Bewerbung: 
https://jobs.ifok.de/Vacancies/360/Description/1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.01.2022
zurück nach oben