Sustainable Finance Analyst*in / Researcher*in (w/m/d)

Advanced Impact Research GmbH

Beschreibung: 

Sustainable Finance Analyst*in / Researcher*in (w/m/d)

Die Advanced Impact Research GmbH (AIR) sucht fachliche Unterstützung für die stark wachsende Nachfrage nach professionellen Prüf-und Bewertungsverfahren im Bereich Nachhaltige Geldanlagen.

Im Verbund mit der Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltiger Geldanlagen mbH (QNG), dem F.I.R.S.T. e.V. sowie der Sustainable Finance Research Group an der Universität Hamburg verantwortet AIR das Prüf- und Bewertungsverfahren für das Gütezeichen FNG-Siegel. Das FNG ist seit 2001 der Fachverband für Nachhaltige Geldanlagen in der DACH Region (Deutschland, Österreich und Schweiz).

Zur weiteren Verstärkung dieses wachsenden Segments suchen wir eine zuverlässige und motivierte Research-Fachkraft zur unbefristeten Mitarbeit im Angestelltenverhältnis ab dem 18. April 2022.

Tätigkeiten-Kurzbeschreibung:

Sie werden in einem jungen und dynamischen Team mit flachen Hierarchien die Qualitätssicherung von nachhaltigen Finanzprodukten (meist Investmentfonds) in Vollzeit und selbstständiger Arbeit begleiten. Kernbestandteil der Qualitätssicherung stellt der Prüf- und Bewertungsprozess des FNG- Siegels dar, in dem die Nachhaltigkeitsqualität sich bewerbender Investmentfonds extern und unabhängig verifiziert wird.
Gleichzeitig werden Sie gefragte Fachkraft in eigenen prüfrelevanten Kompetenzfeldern, die Sie verantworten werden.

Im direkten Kontakt mit den Asset Managern werden spannende Strategien im Bereich ESG, SDG, Impact u.a. besprochen und vorangetrieben. Dabei erhalten Sie praxisnahe Einblicke in die Arbeitsweise einer Qualitätsprüfung. Sie tragen dazu bei, dass konkrete Verbesserungen bei Banken und Fondsgesellschaften im Sinne der Nachhaltigkeit stattfinden und bekommen Zugang zu dem wachsenden Markt der Anbieter nachhaltiger Geldanlagen.

Anforderungen: 

Anforderungsprofil:

  • Studium: Sehr guter wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschluss auf Masterniveau (bspw. Finance, VWL, BWL oder Politikwissenschaft, Jura)
  • Praktische Erfahrung in der Finanzindustrie (vorzugsweise Asset Management) wünschenswert
  • Erste Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich Sustainable Finance sind von Vorteil (z.B. mit
  • ESG-Datenanbietern, EU-Regulatorik, etc.)
  • Sehr gutes analytisches Denkvermögen mit einer zielorientierten Arbeitsweise
  • Freude und Motivation an ganzheitlicher Durchdringung von Sustainable Finance-Themen
  • Selbstständige, genaue und verlässliche Arbeitsweise
  • Freude an Weiterentwicklungen von Qualitätsprüfungen und -prozessen und aktives Angehen von Veränderungsprozessen
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch (C1/C2)
  • Französischkenntnisse sind von Vorteil

Was Sie erwartet:

  • Modernes und anspruchsvolles Arbeitsumfeld
  • Junges Team mit flachen Hierarchien
  • Aktive Mitarbeit und Mitgestaltung an zukunftsrelevanten Themen
  • Arbeitgeberunterstütztes Home-Office mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Teamtreffen in Hamburg, Frankfurt und anderen Orten
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote
  • Arbeitszeit 100% (auf Wunsch auch flexibel gestaltbar)
  • Unbefristeter Vertrag vom Start weg bei entsprechendem Bewerber*innnenprofil
  • Vergütungspaket fach- und branchenüblich (inkl. variabler Komponente)

Arbeitsbeginn: 18. April 2022

Wenn Sie sich wiedererkannt haben und gemeinsam mit uns einen wesentlichen Beitrag im Bereich Sustainable Finance leisten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, letzte [Arbeits-] Zeugnisse) per E-Mail bis zum 18. Februar 2022 an den Kontakt unten: bewerbungen@tai2.org.

Gerne erläutern wir in einem ersten Gespräch Themenfelder und Arbeitsabläufe genauer.

Bewerbungsschluss: 
28.02.2022
Einsatzort: 
Home-Office
Deutschland
Anbieter: 
Advanced Impact Research GmbH
Lortzingring 24
61118 Bad Vilbel
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Achim Gilbert
E-Mail: 
bewerbungen@tai2.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2022
zurück nach oben