Projektmanager*in (w/m/d) - Bereich: Industrie & Produktion - Schwerpunkt: Anlagenbau / Low-Carbon-Technologien

NRW.Energy4Climate GmbH

Beschreibung: 

Projektmanager*in für den Bereich „Industrie und Produktion“ (w/m/d)

- Schwerpunkt: Anlagenbau - Low-Carbon-Technologien

Das erwartet Sie

  • Fachliche und organisatorische Betreuung der Arbeitsbereiche Anlagenbau und Low-Carbon-Technologien für die Industrietransformation
  • Aufbau, Organisation und Steuerung entsprechender Arbeitsgruppen und Netzwerke
  • Vernetzung mit Unternehmen des Anlagenbaus, Technologieentwicklung und Start-Ups mit dem Schwerpunkt Low-Carbon Technologien für die Industrietransformation
  • Vernetzung mit Wissenschaft national und international
  • Initiierung, Gestaltung sowie Steuerung von Projekten zu den Fachschwerpunkten
  • Begleitung von industriellen und wissenschaftlichen Projekten
  • Beobachtung und Analyse der wesentlichen technischen Entwicklungen im industriellen Klimaschutz (insbesondere mit Blick auf TRL / Skalierbarkeit)
  • Recherche, Erfassung und Bewertung von Szenarien, Studien, Technologieforschungsberichten etc.
  • (Mit)Erstellung eigener Analysen und Stellungnahmen
  • Ansprechpartner/in für und Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Vergabe, Steuerung und Abwicklung von externen Gutachten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in Industrie oder Wissenschaft im Bereich Anlagenbau bzw. Technologieentwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse relevanter Technologiepfade für industriellen Klimaschutz
  • Erfahrungen in der Aufbereitung und Erstellung von fachlichen Stellungnahmen und Kurzexpertisen
  • Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, insb. Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und der Steuerung von Arbeitsgruppen sowie der Projektanbahnung und -steuerung
  • Erfahrungen in der Arbeit in/mit Unternehmen, Wissenschaft und/oder Politik
  • Organisatorisches Talent, ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und Bereitschaft sich selbstständig in Themen einzuarbeiten
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Begeisterung für innovative Themenstellungen rund um Klimaschutz und Energiewende sowie Spaß an der Arbeit in interdisziplinären Teams und Projektkonstellationen
  • Sehr gute Englischkenntnisse und digitale Medien-Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes, zukunftsorientiertes Beschäftigungsverhältnis in einer Gesellschaft des Landes NRW
  • Sie haben weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten und ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Sie arbeiten in einem modernen, kreativen Arbeitsumfeld mit einer digital ausgestatteten Arbeitsumgebung; die Möglichkeit für Homeoffice mit flexiblen Arbeitszeiten ist selbstverständlich gegeben
  • Sie sind Teil eines multidisziplinären Teams im Aufbau und haben die Möglichkeit am Entstehen und Wachsen der Landesgesellschaft mitzuwirken
  • Wir sind familienfreundlich und leben Diversity Management
  • Die Vergütung erfolgt nach TV-L
  • Altersversorgung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

Die Position ist in Vollzeit (40 Std./Woche) unbefristet zu besetzen. Die Stellenbesetzung kann grundsätzlich auch in Teilzeit erfolgen, sofern betriebliche Belange nicht entgegenstehen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Einsatzort: 
45886 Gelsenkirchen
Deutschland
Anbieter: 
NRW.Energy4Climate GmbH
Kaistr. 5
40221 Düsseldorf
Deutschland
WWW: 
https://www.energy4climate.nrw/
Ansprechpartner/in: 
Dr. Michael Walther
Telefon: 
0209 408599-17
E-Mail: 
jobs@energy4climate.nrw
Online-Bewerbung: 
https://nrw-energy4climate.jobs.personio.de/job/547376?display=de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2022
zurück nach oben