Fachkraft Umweltbildung

Stiftung Kulturlandschaft Günztal

Beschreibung: 

Die Aufgaben liegen in der Konzeption, Koordination und Umsetzung von Umweltbildungsmaßnahmen.

Es handelt sich insbesondere um folgende Tätigkeiten:

  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Umweltbildungsangeboten
  • Organisation und Durchführung von Umweltbildungsmaßnahmen
  • Koordinierung weiterer Umweltbildungsfachkräfte bei der Durchführung von Bildungsmaßnahmen
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit für die Umweltbildung im Günztal
  • Dokumentation und Evaluation der Bildungsprogramme
  • Zusammenarbeit in einem Projektteam für die Projektziele „Insektenfreundliches Günztal“

Das Arbeitsgebiet umfasst das Günzgebiet in den Landkreisen Ostallgäu, Unterallgäu und Günzburg. Der Bürositz ist in Ottobeuren. Die Vergütung lehnt sich an TVL, Entgeltgruppe E10, an.

Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, eine angemessene Vergütung und viel Freiraum zur selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeit. Die Tätigkeit ist eingebunden in ein Projektteam von acht Kolleginnen und Kollegen aus den Disziplinen Ökologie, Landwirtschaft, Planung, Wissenschaft, Kommunikation und Bildung sowie weitere ehrenamtlich tätige Aktive und Verantwortliche. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer Elternzeitvertretung und ist deshalb befristet bis Ende 2023.

Anforderungen: 

Für die Ausübung der Tätigkeiten sind folgende Voraussetzungen erwünscht:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium einer ökologischen oder pädagogischen Fachrichtung
  • Zusatzqualifikationen im Bereich Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse der heimischen Flora und Fauna
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Office-Anwendungen
  • souveränes Kommunizieren und Präsentieren
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie sehr gute Teamfähigkeit
  • Führerschein PKW
Bewerbungsschluss: 
30.01.2022
Anbieter: 
Stiftung Kulturlandschaft Günztal
Bahnhofstr. 38
87724 Ottobeuren
Deutschland
WWW: 
http://www.guenztal.de
Ansprechpartner/in: 
Peter Guggenberger-Waibel
Telefon: 
08332 790538
E-Mail: 
info@guenztal.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.01.2022
zurück nach oben