Buchhalter*in für den internationalen Freiwilligendienst kulturweit

UNESCO-Kommission Freiwilligendienst kulturweit

Beschreibung: 

Sie haben eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und bringen Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung mit? Sie haben Lust den Zahlungsverkehr von vier Projekten des Freiwilligendienstes zu steuern und sich in das neu eingeführte ERP-System einzudenken? Sie möchten Arbeitserfahrungen in einer Non-Profit-Organisation sammeln und Teil eines engagierten Finanzteams werden? Bringen Sie außerdem die Bereitschaft mit, sich regelmäßig weiterzubilden und Ihre Kenntnisse ins Team zu tragen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn wir, das kulturweit-Team der Deutschen UNESCO-Kommission, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.10.2023 eine*n

Buchhalter*in für den internationalen Freiwilligendienst kulturweit 

60%, TVöD E 9b

Die Deutsche UNESCO-Kommission ist eine innovationsstarke Mittlerorganisation der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit anspruchsvollen Aufgaben in der multilateralen Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Medienpolitik. Sie wirkt als Bindeglied zwischen Staat und Zivilgesellschaft sowie als nationale Verbindungsstelle in allen Arbeitsbereichen der UNESCO. Arbeitsschwerpunkte sind die Förderung hochwertiger und chancengerechter Bildung sowie Schutz, Erhalt und nachhaltige Entwicklung des Kultur- und Naturerbes.

Der internationale Freiwilligendienst kulturweit der Deutschen UNESCO-Kommission fördert bürgerschaftliches Engagement, transkulturelle Kompetenzen und die Weltoffenheit junger Menschen. Er unterstützt die Arbeit deutscher Kulturmittler im Ausland sowie von UNESCO-Nationalkommissionen weltweit. Jedes Jahr engagieren sich bis zu 500 junge Menschen im Rahmen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit kulturweit im Ausland.

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine neugierige und offene Persönlichkeit mit Freude an Verwaltungs- und Finanzaufgaben und einer Begeisterung für internationale Projekte, die unser Team ergänzt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie erfassen alle Buchungsvorgänge in dem neu eingeführten ERP-System unter Berücksichtigung der Vorgaben des Zuwendungsgebers und führen die rechnerische Prüfung aller Zahlungsvorgänge durch,
  • sind in Zusammenarbeit mit dem Finanzteam von kulturweit verantwortlich für das interne Rechnungswesen und die Buchführung von kulturweit,
  • sind verantwortlich für die Personalbuchungen von kulturweit in Zusammenarbeit mit einem externen Steuerbüro,
  • führen die Jahresabschlussverrechnungen durch und unterstützen die Erstellung der rechnerischen Verwendungsnachweise,
  • wirken an der Optimierung und digitalen Umsetzung des Rechnungswesens und von Controlling-Instrumenten mit,
  • unterstützen das Team von kulturweit bei Fragen der finanziellen Projektsteuerung.

Was erwarten wir?

  • Sie bringen eine sehr gut abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z. B. als Verwaltungsfachkraft mit, oder verfügen über einschlägige Erfahrungen in diesem Bereich,
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrungen in der Buchhaltung (Erfahrung im Umgang mit einem ERP-System sind wünschenswert),
  • über gründliche und vielseitige Verwaltungskenntnisse,
  • ausgezeichnete Kenntnisse und einen sicheren Umgang mit MS Office,
  • ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache (Sprachniveau C1),
  • erste Kenntnisse im Zuwendungsrecht und der Bundeshaushaltsordnung,
  • bringen eine Hands-On-Mentalität, Teamorientierung und Eigeninitiative mit.

Was bieten wir?

  • Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe am Standort Berlin,
  • einen Arbeitsvertrag in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD und je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung E 9b mit einer Jahressonderzahlung, vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge, befristet bis zum 31.10.2023,
  • gleitende Arbeitszeiten,
  • optionales Arbeiten im Home-Office mit regelmäßigen Präsenzzeiten im Berliner Büro,
  • familienfreundliche Strukturen,
  • die Möglichkeit, diskriminierungssensibel zu arbeiten und
  • teaminterne Diversitätstrainings.

Die Deutsche UNESCO-Kommission verfolgt das Ziel, die Vielfalt in ihren Teams zu fördern. Sie begrüßt daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, körperlicher oder psychischer Beeinträchtigung, Alter, Elternschaft, sexueller Orientierung und Identität. Insbesondere sind Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Personen erwünscht.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen, die Diskriminierungserfahrungen machen, die sich als z.B. Schwarze Deutsche, Person of Color oder Geflüchtete bezeichnen sowie Personen mit familiärer Migrations- oder Fluchtgeschichte.

Für konkrete Rückfragen steht Ihnen die Leiterin von kulturweit, Anna Veigel, unter der Rufnummer 030 802020-301 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich mit folgenden Unterlagen (bitte ohne Lichtbild):

  • Aussagekräftiges Motivationsschreiben auf maximal einer DIN-A4-Seite
  • Tabellarischer Lebenslauf auf maximal zwei DIN-A4-Seiten
  • Nachweis relevanter Leistungen

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (als ein PDF-Dokument mit max. 5 MB) bis zum 24.01.2022 mit dem Betreff „Projektassistenz Buchhaltung 2022“ an folgende E-Mail-Adresse: personal@unesco.de

Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich ab der zweiten Februarwoche 2022 in digitaler Form statt.

Hinweis zum Datenschutz

Die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Im Falle einer Nichtberücksichtigung oder aber eine Rücknahme der Bewerbung wird diese mitsamt den erhobenen personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf von sechs Monaten nach erfolgter Absage bzw. Rücknahme der Bewerbung gelöscht.

Bewerbungsschluss: 
24.01.2022
Anbieter: 
UNESCO-Kommission Freiwilligendienst kulturweit
Hasenheide 54
10967 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.kulturweit.de/
E-Mail: 
personal@unesco.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.01.2022
zurück nach oben