Freilandmitarbeit an Ornithologischer Erfassung - Bayerische Artenhilfsprogramme Wiesenweihe & Ortolan

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)

Die Wiesenweihe ist eine extrem bedrohte Greifvogelart, die überwiegend im Getreide brütet. Ohne unsere Schutzmaßnahmen würden die meisten Bruten der Ernte zum Opfer fallen, da die Jungen zu diesem Zeitpunkt noch nicht flügge sind. Der Ortolan ist eine vom Aussterben bedrohte Singvogelart. Durch die fortschreitende Intensivierung landwirtschaftlicher Flächen gehen immer größere Teile seines Lebensraums verloren. Im Rahmen der Artenhilfsprogramme Wiesenweihe und Ortolan suchen wir für den Zeitraum ab 24.04.23 bis 31.07.23 Freilandmitarbeiter (m/w/d). Wir suchen vorrangig nach Vollzeitmitarbeiter*innen (39 Wochenstunden), in Absprache ist die Mitarbeit aber auch in Teilzeit möglich. Bewerben Sie sich deshalb auch gerne, falls Sie nur in Teilzeit teilnehmen möchten.

Das sind Ihre Aufgaben:

Im Wiesenweihen-Schutz unterstützen Sie bei der Suche nach den Nestern, sowie bei der Umsetzung der nötigen Schutzmaßnahmen, um die Bruten erfolgreich zum Ausflug zu bringen. Dabei arbeiten Sie eng mit unseren Ehrenamtlichen und Landwirten zusammen. Im Ortolan-Schutz besteht Ihre Hauptaufgabe in der Revierkartierung innerhalb bekannter Verbreitungsgebiete und der Lokalisierung von Luzernebruten.

Das bieten wir Ihnen:

  • Entlohnung auf Mindestlohnbasis, inkl. Sozialversicherung
  • Dienstauto bzw. Fahrtkosten-Erstattung bei eigenem PKW
  • Unterkunft auf Anfrage
  • flexible Zeiteinteilung
  • Einarbeitung und Betreuung
  • Optik, Literatur etc. werden gestellt
  • eine sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit im praktischen Naturschutz

Anforderungen:

Ornithologische Vorkenntnisse sind im AHP Wiesenweihe wünschenswert. Sie erhalten aber in jedem Fall eine gründliche Einarbeitung. Im Rahmen des AHP Ortolan werden grundlegende ornithologische Vorkenntnisse vorausgesetzt, z.B. ist es hilfreich, die häufigen Vogelarten der Feldflur und deren Gesang zu erkennen bzw. generell ein gutes Gehör für Vogelstimmen zu haben und im Umgang mit dem Fernglas geübt zu sein.

Die Erfassungen werden entweder rund um Würzburg oder rund um Uffenheim, Schweinfurt, Kitzingen oder Haßfurt erfolgen. Die Erfassungen finden gelegentlich auch am Wochenende statt.

Bewerbungsschluss: 
09.04.2023
Anbieter: 
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV)
Artenhilfsprogramme Wiesenweihe & Ortolan
Mainlände 8
97209 Veitshöchheim
Deutschland
WWW: 
https://www.lbv.de/
Ansprechpartner/in: 
Koordination Artenhilfsprogramm Wiesenweihe & Ortolan
Telefon: 
0160 92154542
E-Mail: 
ahp-wiesenweihe@lbv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.02.2022