Freie*r Mitarbeiter*in - Bereich: Forstwissenschaften

Verein in Gründung

Beschreibung: 

Freier Mitarbeiter gesucht aus den Forstwissenschaften für Niedersachsen Nord

Wir sind ein Verein in Gründung und arbeiten mit Forschungseinrichtungen zusammen, suchen einen fachlich geeigneten freien Mitarbeiter für die Unterstützung in den Themen:

  • Fachliche Koordinierung bei der Erstellung von Fachkonzepten,
  • Datenaufbereitung, Plausibilisierung der Analysedaten und Geländeerhebungen,
  • Auswertung der Daten,
  • Erstellen von und Berichten, Präsentation von Ergebnissen,
  • Umsetzung bzw. Fortschreibung des Pflege- und Entwicklungskonzeptes,
  • Fachliche Koordinierung bei der Erstellung von Fachkonzepten, Fachliche Vorbereitung bzw. Mitarbeit bei der Erstellung von Förderanträgen, Idealerweise Kenntnisse auf den Gebieten Naturschutz- und Umweltrecht in Zusammenhang mit dem geltenden EU-Recht, Vergabe- und Vertragsrecht,
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Konzepten und Planungen Entwicklung von Flächen bzw. Gebieten (Kommunikation mit Planungsbüros, Datenrecherche und -bereitstellung,
  • fachliche Bewertung von Projekt- bzw. Planungsergebnissen)
Anforderungen: 

Wir möchten zusammenarbeiten mit jemandem, der biologischen Grundlagen des Waldbestandes und seiner typischen Erscheinungsformen erlernt hat, aber auch

Struktur und Zustand von Wald-Ökosystemen beurteilen kann. Sie haben sich vllt. auch bereits dem praktisch-handwerklichen Aspekt gewidmet wie Arbeiten im Wald, Einbringen von Holz in der Baumernte und auch die verschiedenen Methoden der Geländevermessung sowie statistische Auswertungs- und Analyseverfahren.

  • Sie sind ausgebildet in Themen der Naturwissenschaft oder Forstwissenschaften bzw. verfügen als Grundlage über wahlweise ein Studium der Bodenkunde, Biologie, Forstwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs zur Holz-Forstwirtschaft.
  • Sie haben ggf. auch Berufserfahrung im Projektmanagement, Projektkoordination,
  • fundierte Kenntnisse im Nährstoffhaushalt von Waldökosystemen,
  • verfügen über Erfahrung bei der Probenahme (Boden und Blatt-/Nadel),
  • Erfahrung mit Verjüngungs- und Totholzaufnahmen und Organisation / fachliche Begleitung der Erhebungen, wie z.B. Organisation und Mitarbeit bei der Humus- und Bodenprobenahmen an den Probepunkten der sowie
  • Unterstützung bei der Gewinnung der Nadel- und Blattproben.

Alles Weiter besprechen wir gerne persönlich!

Bewerbungsschluss: 
30.05.2022
Anbieter: 
Verein in Gründung
29308 Winsen
Deutschland
Ansprechpartner/in: 
Frau Dietrich
E-Mail: 
Nland11@web.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.03.2022