Freiberufliche Tätigkeit für KartiererInnen im Rahmen der LUCAS-Geländeerfassung 2022 in DE, DK, NL & FI

EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH

Beschreibung: 

Zur Geländekartierung von rund 33.000 LUCAS-Erhebungspunkten in Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Finnland suchen wir für den Kartierzeitraum Mai bis September 2022 freiberuflich tätige Kartiererinnen und Kartierer.

Im genannten Zeitraum sollten Sie mindestens zwei Monate Vollzeit zur Verfügung stehen (plus einwöchiger Schulung).

Die Tätigkeit beinhaltet…

  • die Teilnahme an einer 4-tägigen Schulung Ende Mai / Anfang Juni - Termin steht noch nicht fest),
  • eigenständige, sorgfältige und vollständige Datenerfassung von Umweltinformationen im Gelände gemäß aller EU-Vorgaben zur LUCAS-Erfassung bis September 2022,
  • digitale Dateneingabe und Korrektur im Falle von Unstimmigkeiten
  • sowie sorgfältige Planung, Bearbeitung und Datensicherung bis zur endgültigen Abnahme durch den EU-Auftraggeber Eurostat.

Vergütung...

  • erfolgt auf Honorarbasis pro erfasstem Erhebungspunkt (nach zeitlichem Aufwand gestaffelt),
  • Kosten für Mobilität und Unterkunft werden übernommen (bei vertraglichen Obergrenzen),
  • Tagegelder für volle Geländetage werden gewährt.

Projekthintergrund...

LUCAS (Land Use and Cover Area frame Survey) ist eine europaweite Geländeerfassung unter der Federführung von EUROSTAT und stellt harmonisierte Statistiken zu Bodenbedeckung und Bodennutzung in der Europäischen Union bereit. LUCAS liefert grundlegende Informationen für Dauerbeobachtungen mit gesellschaftlich-ökologischen Fragestellungen.

Weitere Informationen zu LUCAS im Internet:

Wir über uns...

Die EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH ist ein seit 30 Jahren im Fernerkundungs- und Geoinformationsmarkt tätiges Unternehmen mit Sitz in Münster. Ausführliche Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.eftas.com.

Anforderungen: 

Ideale InteressentInnen…

  • haben einen akademischen Abschluss (BSc/MSc) in Bio-, Geo-, Umwelt-, Forst- oder Agrarwissenschaften,
  • können im Sommer 2 bis 5 Monate ortungebunden kartieren (je länger, je besser),
  • haben Kartiererfahrung im Bereich Landschafts- und Umweltmonitoring (ist aber keine Voraussetzung),
  • sind sicher im Umgang mit digitaler Dateneingabe im Gelände, Navigationssystemen, GPS-Geräten, Digitalkameras, Notebooks, etc. und dem zuverlässigen Verwalten digitaler Daten,
  • sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B
  • und haben gute Englischkenntnisse in Schrift und Sprache, insbesondere bei Interesse, in Dänemark, den Niederlanden oder Finnland zu kartieren.

Vollständige Bewerbungen reichen Sie bitte mit englischsprachigem Europass CV (https://europa.eu/europass/en/create-europass-cv) sowie Zeugnissen und Referenzen zu den relvanten Ausbildungen und Tätigkeiten ein.

Bitte beachten Sie auch unser Jobangebot für ein 7-monatiges befristetes Anstellungsverhältnis in der LUCAS Qualitätskontrolle (April/Mai bis Oktober 2022):

https://www.greenjobs.de/angebote/index.html?id=100104731&anz=html

https://www.eftas.de/eftas.php#karriere

Bewerbungsschluss: 
26.05.2022
Einsatzort: 
Deutschland, Dänemark, Niederlande, Finnland
Deutschland
Anbieter: 
EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH
Oststraße 2
48145 Münster
Deutschland
WWW: 
http://www.eftas.com
Ansprechpartner/in: 
Dirk Lindemann
Telefon: 
0251-13307-0
E-Mail: 
insitu-surveys@eftas.com
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
14.04.2022