Naturschutzreferent*in - Naturschutzrecht/ -politik

NABU-Landesverband Sachsen e.V.

Beschreibung: 

Der NABU-Landesverband Sachsen e.V. sucht zum 01.07.2022 eine*n

Naturschutzreferenten*in für den Bereich Naturschutzrecht / Naturschutz­politik.

Der Arbeitsort ist die NABU-Landesgeschäfts­stelle in Leipzig.

Der NABU möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemein­schaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. In Sachsen ist der NABU mit rund 60 Gruppen flächendeckend für die Natur im Einsatz.

Die Landesgeschäftsstelle hat ihren Sitz in Leipzig und fungiert als Schnittstelle zwischen dem Bundesverband und den regionalen NABU-Gruppen. Der NABU Sachsen steht für praktische Natur­schutzarbeit vor Ort sowie Lobbyarbeit auf landespolitischer Ebene.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erarbeitung von naturschutzfachlichen Stellungnahmen zu allen Arten von Verfahren im Rahmen der Verbandsbeteiligung sowie Teilnahme an Anhörungs- und Erörterungsterminen,
  • Beobachtung, Analyse und Auswertung aktueller Entwicklungen in der sächsischen Naturschutzpolitik,
  • Beratung von NABU-Untergliederungen zu Fragen des Na­turschutzrechts,
  • Austausch mit weiteren anerkannten Naturschutzverbänden, Unterstützung der Öffentlichkeits- und Pressearbeit,
  • Vertretung des NABU in Behörden, Politik und Medien

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team
  • ein Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 35 Std./Woche
  • flexible Arbeitszeiten

Ihre voll­ständige Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail unter Nennung Ihrer Ge­halts­vorstellungen bis zum 31. Mai 2022 an:

vlaic@NABU-Sachsen.de
(Dr. Maria Vlaic; 0341 337415-11)

Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule / Hochschule (Diplom- oder Bachelor- Studiengang) der Fachrichtung Landespflege, Landschaftsarchitektur, Naturschutz oder vergleichbarer Studiengang,
  • fundierte Kenntnisse in Naturschutzrecht, Landschaftsplanung, Eingriffsregelung sowie im Jagd-, Fischerei- und Forstrecht,
  • gute Kenntnisse der sächsischen Naturräume sowie Flora und Fauna,
  • idealerweise Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Strukturen,
  • Berufserfahrung in den genannten Aufgabenschwerpunkten ist wünschenswert,
  • starke Identifikation mit Umwelt- und Naturschutzthemen, sehr gute verbale und schriftliche Ausdruck- und Kommunikations­fähigkeiten sowie die Fähigkeit, andere Menschen für unsere Anliegen zu begeistern,
  • souveränes Auftreten, Interesse am umweltpolitischen Geschehen, eigenständiges Arbeiten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit,
  • gute Kenntnisse gängiger Office-Programme,
  • Besitz der Fahrerlaubnis und Fahrpraxis in der Klasse B
Bewerbungsschluss: 
31.05.2022
Anbieter: 
NABU-Landesverband Sachsen e.V.
Löbauer Straße 68
04347 Leipzig
Deutschland
WWW: 
http://www.nabu-sachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Maria Vlaic
Telefon: 
0341 33741511
E-Mail: 
vlaic@nabu-sachsen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.04.2022