Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Projektkoordination

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Beschreibung: 

Die Abteilung Geographie – Research Group for Earth Observation ( rgeo) sucht zur Projektkoordination in der GIS Station, dem Kompetenzzentrum für Digitale Geomedien, eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (Postdoc, 100%). Hauptaugenmerk liegt auf der Organisation und Umsetzung von Kurs- und Weiterbildungsangeboten zur Förderung digitaler Geomedienkompetenzen (GIS & Fernerkundung) im Kontext der globalen Nachhaltigkeitsziele.    

Ihre Aufgabenbereiche sind 

  • Koordination der Aktivitäten des „Kompetenzzentrums für digitale Geomedien“ inklusive mitwirken bei den Aufgaben der Abteilung Geographie.
  • Konzeption von Bildungsangeboten zur Förderung von Fernerkundung, GIS und mobilen Geotools zu Themen der Nachhaltigkeitsziele in der „GIS-Station“ als Lehr-Lern-Labor, bei Projektpartnern vor Ort und online
  • Durchführung von Präsenz, e-learning und Weiterbildungsangeboten zu digitalen Geomedien u.a. mit Lehrkräften, Studierenden, Schüler/innen, UNESCO Welterbemanager/innen und im Projekt DiGeo:BBNE mit Berufsschüler/innen und Auszubildenden www.rgeo.de/de/p/digeobbne
  • Begleitforschung im Rahmen des Projektprofils, mit der Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation, sowie Präsentation und Publikation von Projektergebnissen im nationalen und internationalen Kontext

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst bis zum 31.12.2024 befristet – eine Weiterbeschäftigung ist im Falle der weiteren Drittmittelförderung vorgesehen. Bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen kann eine Eingruppierung bis zu TV-L Entgeltgruppe 13 100% oder entsprechende Abordnung als Lehrkraft bis A13 erfolgen. Die Pädagogische Hochschule Heidelberg legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sie erwartet ein

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit großer Perspektive und vielfältigen Gestaltungsfreiräumen
  • Hohes Maß an Selbstverantwortung in einem kreativen und dynamischen Team
  • Unterstützung bei der wissenschaftlichen Weiterqualifikation im Kontext digitaler Geomedien in einem modernen Arbeitsumfeld
  • Jobticket und Angebote des betrieblichen Gesundheits-managements
Anforderungen: 
  • eingehende Kenntnisse in der Arbeit mit digitalen Geomedien (Fernerkundung, GIS, etc.)
  • Grundlegende Kenntnisse und Erfahrung in der Konzeption, Erstellung und Vermittlung von Bildungsangeboten an oben genannte Zielgruppen
  • Routine in Projektmanagement und der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Ein mit mind. „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Staatsexamen) mit dem eindeutigen Schwerpunkt auf Geoinformatik, Geographie, Umwelt-/ Geowissenschaften und/oder Pädagogik, Weiterbildung, beruflicher Bildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, sowie entsprechender Promotion oder einschlägiger Berufserfahrung
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Problemlösefähigkeit, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sowie gute Englischkenntnisse

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abt. Geographie Prof. Dr. Alexander Siegmund, siegmund@ph-heidelberg.de, Tel.: 06221/477-771. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe des Kennworts „Koordination GIS Station“ bis 29.05.2022 an Dr. Maximilian Spiegelberg, spiegelberg@ph-heidelberg.de (zusammengefasst in einer PDF-Datei).

Bewerbungsschluss: 
29.05.2022
Anbieter: 
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Abteilung Geographie
Czernyring 22/10-12
69115 Heidelberg
Deutschland
WWW: 
http://www.rgeo.de
Ansprechpartner/in: 
Prof. Dr. Alexander Siegmund
Telefon: 
06221.477.771
Fax: 
06221.477.769
E-Mail: 
siegmund@ph-heidelberg.de
Online-Bewerbung: 
https://rgeo.de/de/np/1/463/Postdoc+im+Bereich+digitale+Geomedien+gesucht
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.04.2022