Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Doktorand/in / Postdoc: Climate-neutral & Sustainable Supply Chains

RWTH Aachen University

Beschreibung: 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Doktorand/in oder Postdoc: Climate-neutral & Sustainable Supply Chains

Lehrstuhl für Operations Management

Unser Profil:

Der Lehrstuhl für Operations Management beschäftigt sich mit Fragestellungen der Gestaltung und Lenkung von Produktions-, Logistik- und Dienstleistungssystemen. Im Rahmen anwendungsorientierter Forschungsprojekte werden in Kooperation mit Industrieunternehmen Methoden und Werkzeuge des Operations Research zur Unterstützung betrieblicher Entscheidungen entwickelt. Ein hoher Praxisbezug sowie die interdisziplinäre Kooperation mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft charakterisieren unsere Forschungsprojekte in allen Bereichen.

Unser Angebot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 2 Jahre.

Eine Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses ist möglich. Die Verlängerung um mindestens ein Jahr wird angestrebt. Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit Dreiviertel der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Es besteht die Option auf Erhöhung zu einer Vollzeitstelle. Eine Promotionsmöglichkeit besteht.

Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Ansprechpartner/in:

Für Vorabinformationen steht Ihnen zur Verfügung:

Prof. Dr. Grit Walther
Tel.: +49 0241 80 23831
walther@om.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.07.2022 an:

RWTH Aachen University
Prof. Dr. Grit Walther

Lehrstuhl für Operations Management

Kackertstr. 7
52072 Aachen


Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an walther@om.rwth-aachen.de senden.

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihre Promotion oder Ihr Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Bereich der Ingenieur-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften mit großem Erfolg abgeschlossen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in (mindestens einem) der folgenden Bereiche: technisch-ökonomische Bewertung / mathematische Optimierung, idealerweise für Prozesse und Lieferketten / Datenanalyse für Nachhaltigkeit / Ökobilanzierung / Kohlenstoffbilanzierung / Stoffstrommodellierung.
  • Sie sind an der praktischen Umsetzung und Anwendung Ihres Forschungsansatzes in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern interessiert.
  • Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Teams und in Kooperation mit akademischen Partnern aus den Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften.
  • Ihre Arbeit zeichnet sich durch ein hohes Maß an Motivation und Teamgeist aus.
  • Sehr gute Englischkenntnisse und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben:

  • Forschung im Bereich "Klimaneutrale & nachhaltige Supply Chains"
  • Beantragung und Koordination von Forschungsprojekten zu nachhaltiger Beschaffung und Produktion, Transformation zu klimaneutralen Industrien sowie zirkulären und biobasierten Lieferketten
  • Aktive Zusammenarbeit mit industriellen und akademischen Partnern
  • Verfassen von wissenschaftlichen Beiträgen für international renommierte Fachzeitschriften
Bewerbungsschluss: 
01.07.2022
Anbieter: 
RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Operations Management
Kackertstr. 7
52072 Aachen
Deutschland
WWW: 
https://www.om.rwth-aachen.de/
Ansprechpartner/in: 
Frau Prof. Dr. Grit Walther
Telefon: 
+49 (0)241 80-23831
E-Mail: 
walther@om.rwth-aachen.de
Sonstiges: 
V000002712
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.04.2022