Landschafts-/ Freiraumplaner*in (m/w/d)

Stadt Bielefeld

Beschreibung: 

Landschafts- und Freiraumplanung

Die Stelle ist im Umweltamt zu besetzen.

  • Entgeltgruppe: EG 12 TVöD-V
  • Beschäftigungsart: unbefristet
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 29.05.2022

Bielefeld ist eine der grünsten Großstädte Deutschlands und verfügt über eine hohe Lebensqualität. Als wirtschaftlich-kulturelles Zentrum der Region verbindet Bielefeld urbane Angebote mit viel Grün und Natur. Die Stadt ist geprägt durch ihre attraktiven, öffentlichen Plätze, die kurzen Wege in der Innenstadt, ihren charmanten Charakter, ein gut entwickeltes urbanes Grünsystem sowie die besondere Lage am Teutoburger Wald.

Als wachsende Großstadt stellt sich Bielefeld den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und beschreitet neue Wege zu Fragen der nachhaltigen Urbanität.

Resiliente und klimaangepasste Quartiere mit gut gestalteten und multifunktionalen Freiräumen zu schaffen sowie das vorausschauend und netzförmig entwickelte Bielefelder Grünsystem mit seinen vielfältigen bedürfnisgerechten Freiräumen zu erhalten und zu entwickeln sind zentrale Aufgaben der Abteilung Umweltplanung.

Ihre künftigen Aufgaben:

  • Erarbeitung landschafts- und freiraumplanerischer Konzepte für Stadtquartiere und die Gesamtstadt
  • Erarbeitung von Fachbeiträgen und Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange zu räumlichen Planungen und Einzelvorhaben
  • Vorbereitung grünplanerischer Bauprojekte
Anforderungen: 

Das müssen Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) im Studiengang Landschaftsarchitektur/Landschaftsplanung/Landespflege oder vergleichbarer Studienrichtungen im Sinne des Aufgabenprofils
  • Alternativ verfügen Sie über die Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des Technischen Dienstes mit einem abgeschlossenen Studium im genannten Studiengang oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Fachkenntnisse im Hinblick auf die Themen Landschaftsbild, Freiraumplanung im Siedlungsbereich, Stadtplanung und Erholung
  • Gute GIS-Kenntnisse (ArcGIS)

Überzeugen Sie uns auch mit diesen Kompetenzen:

  • Erfahrungen im Management komplexer Projekte
  • Einschlägige Berufserfahrung und Verwaltungskenntnisse
  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen im Planungs-, Umwelt- und Naturschutzrecht sowie Vergabewesen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit verwaltungsintern als auch mit externen Akteuren sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Fahrerlaubnis Klasse B
Bewerbungsschluss: 
29.05.2022
Anbieter: 
Stadt Bielefeld
Umweltamt - 360.11
August-Bebel-Str. 75-77
33602 Bielefeld
Deutschland
WWW: 
http://www.bielefeld.de
Ansprechpartner/in: 
zum Verfahren: Frau Burrath; fachl.: Frau Maaß
Telefon: 
0521 51-8857; -2868
Online-Bewerbung: 
https://karriere.bielefeld.de/Landschafts-und-Freiraumplanung-de-j1724.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
27.04.2022