Mitarbeiter*in (m/w/d) - Umsetzung Biodiversitätsstärkungsgesetz

Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis

Beschreibung: 

Mitarbeiter/-innen (m/w/d) in der unteren Naturschutzbehörde zur Umsetzung des Biodiversitätsstärkungsgesetzes

Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung und Koordination von biodiversitätssteigernden Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit dem Landschaftserhaltungsverband Schwarzwald-Baar-Kreis e. V. (LEV), dem Landwirtschaftsamt und weiteren Behörden, den Naturschutzbeauftragten und dem ehrenamtlichen Naturschutz
  • fachliche bzw. rechtliche Prüfung und Bearbeitung von Anträgen und Vorgängen infolge der Umsetzung des Biodiversitätsstärkungsgesetzes (insbesondere der Vollzug des Vermeidungs- und Minimierungsgebots der Lichtverschmutzung, das Ökokonto- und Kompensationsmanagement, die Prüfung und Beratung bei der insektenfreundlichen Gestaltung privater Gärten sowie der Schutz und die Förderung von Streuobstbeständen)
  • Beratung von Bauherren, Landwirten, Kommunen, Grundstückseigentümern und weiteren Betroffenen im Bereich Naturschutz, Landschaftspflege und Biodiversität
  • Begleitung von Biotopverbundplanungen der Kommunen und diesbezügliche
    Unterstützung des LEV beim Ausbau des funktionalen Biotopverbunds
Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom- Verwaltungswirt/-in (m/w/d) (FH) / Bachelor of Arts - Public Management) mit hohem Interesse am Themenbereich Naturschutz, Ökologie, Umweltschutz, oderein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Ing. bzw. Bachelor of Science der Fachrichtungen Biologie/Landespflege/Umweltwissenschaften oder eine vergleichbare naturschutzorientierte Qualifikation
  • eine eigenverantwortliche, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse (Office, GIS-Anwendungen)
  • einen PKW-Führerschein und die Bereitschaft, ggf. das Privatfahrzeug für Dienstfahrten einzusetzen

Freuen Sie sich auf:

  • eine selbstständige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team 
  • Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket und zur Gesundheitsprävention über Hansefit
  • eine Vergütung in Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen nach Besoldungsgruppe A 11 (unter Vorbehalt der noch zu erfolgenden Stellenbewertung)
Bewerbungsschluss: 
28.05.2022
Anbieter: 
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Personalabteilung
Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen
Deutschland
WWW: 
https://www.lrasbk.de/
Ansprechpartner/in: 
Susanne Engesser
Telefon: 
07721 913-7609
Fax: 
07721 913-8926
E-Mail: 
Personalabteilung@Lrasbk.de
Online-Bewerbung: 
https://www.lrasbk.de/...dex.php?object=tx,2961.16658.1&NavID=2961.1485&La=1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
28.04.2022