Referent*in (m/w/d) im Referat: Internationale Abkommen Rhein & Donau, WRRL, Förderung

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Beschreibung: 

Beim Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg ist in der Abteilung 5 „Wasser und Boden“

im Referat 52 – Internationale Abkommen Rhein und Donau, WRRL, Förderung – der Dienstposten

einer/eines

Referentin / Referenten (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung der organisatorischen und fachlichen Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Baden-Württemberg, vor allem in Hinblick auf
    • Koordinierung der Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme
    • Fachtechnische Unterstützung in den Themenbereichen Gewässerstruktur, Durchgängigkeit und Wasserhaushalt der Oberflächengewässer sowie Nähr- und Schadstoffeinträge in Oberflächengewässer und Grundwasser
  • Koordinierung der baden-württembergischen Belange und Mitwirkung in verschiedenen Arbeits- und Expertengremien im Land, auf nationaler und internationaler Ebene

Ihr Profil:

Wir setzen voraus:

  • abgeschlossenes Universitäts-Studium (Diplom-/ Masterstudiengang) einer naturwissenschaftlich-technischen Fachrichtung, vorzugsweise Umweltschutztechnik oder Bauingenieurwesen mit dem Vertiefungsstudium Wasser und Umwelt oder
  • einen den oben genannten Abschlüssen vergleichbaren Master-Abschluss etwa aus dem Bereich Geoökologie. Entsprechende Master-Abschlüsse von Fachhochschulen müssen für den Zugang zum höheren Dienst akkreditiert sein. Der Nachweis hierfür ist von der Bewerberin oder vom Bewerber zu führen. Die Anerkennung der Gleichwertigkeit/Vergleichbarkeit von ausländischen Hochschulabschlüssen ist ebenfalls von der Bewerberin oder vom Bewerber vorzulegen.

Wir erwarten:

  • eine engagierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe
  • Eigeninitiative, interdisziplinäres und strukturiertes Arbeiten
  • gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • die Vergütung für Beschäftigte erfolgt nach E 13 TV-L
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Angeboten
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Wir möchten den Anteil von Frauen in diesem Bereich erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Eine Besetzung des Dienstpostens mit Teilzeitkräften ist bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung – gerne in elektronischer Form (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format, max. 5 MB) - mit den üblichen Unterlagen unter Angabe desAktenzeichens Az.: P-0305.3/1/308 bis zum 20.05.2022 an das

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Postfach 10 34 39, 70029 Stuttgart oder elektronisch an:

personalreferat@um.bwl.de.

  • Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Behm (Tel.: 0711/126-1520 oder E-Mail: britta-antje.behm@um.bwl.de).
  • Bei Fragen zum Besetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Schmidt (Tel.: 0711/126-2708 oder E-Mail: nicole.schmidt@um.bwl.de).

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Bitte beachten Sie außerdem die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren im Umweltministerium.

Bewerbungsschluss: 
20.05.2022
Anbieter: 
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Postfach 103439
70029 Stuttgart
Deutschland
WWW: 
http://www.um.baden-wuerttemberg.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Frau Behm; zum Verfahren: Frau Schmidt
Telefon: 
0711 126-1520; -2708
E-Mail: 
personalreferat@um.bwl.de.
Sonstiges: 
P-0305.3/1/308
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
29.04.2022