Referent*in für Radverkehr im ländlichen Raum

ADFC Sachsen e.V.

Beschreibung: 

Referent*in für Radverkehr im ländlichen Raum

  • Mit einem Stellenumfang von 25 Stunden / Woche.
  • Befristung auf 1 Jahr

Aufgaben:

  • Betreuung der nichtselbständigen ADFC-Ortsgruppen des ADFC Sachsen und Unterstützung ihrer Ziele, Projekte und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort
  • Zusammenarbeit mit und Anleitung von ehrenamtlichen und angestellten Mitarbeiter*innen.
  • Stärkung des ADFC als zivilgesellschaftlicher Akteur der Verkehrswende außerhalb von Chemnitz, Dresden und Leipzig
  • Kontaktaufbau, Beratung und Unterstützung von Rad-Initiativen in ganz Sachsen
  • Kooperation mit Kommunal- und Landkreisverwaltungen als Vertreter*in des ADFC Sachsen
  • Entwicklung eigener Radverkehrsprojektideen sowie Akquise von Projekten und Projektpartner*innen zum Radverkehr
Anforderungen: 
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen des ADFC und haben Spaß daran, das Radfahren in Sachsen gemeinsam mit ehrenamtlichen Aktiven voranzubringen.
  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Meister, einen Studienabschluss oder vergleichbare Qualifikation.
  • Sie zeichnen sich durch organisatorische Fähigkeiten, gutes Zeitmanagement und eigenständige Arbeitsweise bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Teamarbeit aus.
  • Sie verfügen über Erfahrungen in Lobby-, sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Gängige PC-Kenntnisse (MS-Office u.ä.) sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Einarbeitung in weitere erforderliche Software setzen wir voraus.
  • Wir erwarten Flexibilität, Einsatzfreude und unbedingte Aufgeschlossenheit gegenüber den ehrenamtlich Aktiven des Vereins sowie die Bereitschaft zu eintägigen Dienstreisen
Bewerbungsschluss: 
01.06.2022
Anbieter: 
ADFC Sachsen e.V.
Bautzner Str. 25
01099 Dresden
Deutschland
WWW: 
http://www.adfc-sachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Konrad Krause
Telefon: 
03515013917
E-Mail: 
konrad.krause@adfc-sachsen.de
Online-Bewerbung: 
https://www.adfc-sachsen.de/888-arbeiten-beim-adfc-sachsen-jetzt-bewerben
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.05.2022