IT-Administrator*in / Systemadministrator*in (m/w/d) für den Windows-Applikationsbetrieb

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH

Beschreibung: 

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) ist die gemeinnützige Forschungs-, Fortbildungs-, Beratungs- und Informationseinrichtung der deutschen Städte. Es bearbeitet interdisziplinär und praxisnah Aufgaben- und Problemstellungen, die Kommunen heute und in Zukunft zu bewältigen haben.

Der Bereich Wissensmanagement sucht am Arbeitsort Berlin ab baldmöglichst eine/n

IT-Administrator*in / Systemadministrator*in (m/w/d)

für den Windows Applikationsbetrieb

(Teilzeit wie Vollzeit möglich).

Der Bereich Wissensmanagement betreibt an seinen zwei Standorten in Berlin und Köln die IT-Infrastruktur des Instituts und betreut ca. 200 Anwender*innen. Das IT-Team administriert mehrere VMWare-Cluster, Windows- und Linuxserver, eine VOIP-Anlage, Storagesysteme und Firewallcluster, Client-Software und Serveranwendungen.

Ihre Aufgaben:

Zur Verstärkung und Weiterentwicklung unseres 4-köpfigen IT-Teams suchen wir Sie als Administrator*in mit folgenden Aufgaben:

  • Administration von Windows-Servern, Diensten und Anwendungen
  • Administration von MS-SQL-Servern inkl. Backup/Recovery
  • Konzeption und Umsetzung von IT-Projekten in Abstimmung mit den Fachanwender*innen
  • IT-seitige fachliche Begleitung von Projekten in interdisziplinär zusammengestellten Arbeitsgruppen
  • Anwenderbetreuung und Durchführung interner Tutorials/Präsentationen für User zentraler Serverdienste/Fachanwendungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Anleitungen

Darüber hinaus werden Sie in alle Aufgabenfelder des IT-Teams einbezogen, wie:

  • Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur
  • Beschaffung von Hard- und Software
  • Monitoring, Dokumentation und Servicemanagement
  • Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen

Weitere Tätigkeitsfelder werden wir gemeinsam mit Ihnen je nach Interesse, Qualifikation und praktischer Erfahrung bilden. Als kleines Team wünschen wir uns eine/n Kolleg*in, der/die bereit ist, sich neben der Spezialisierung als ganzheitlich interessierte/r Allrounder*in einzubringen.

Anforderungen: 
  • abgeschlossene (Fach-) Hochschulausbildung der Informatik oder vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen (auch stud. Tätigkeit, einschlägige Praktika) im Betrieb und Management von Windows-Servern und MS-SQL-Servern
  • erste Erfahrungen in der Betreuung von Anwendungsprogrammen und Schulung von Anwender*innen
  • souveräne Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zur turnusmäßigen Übernahme der User-Hotline
  • Bereitschaft, sich in neue Technologien und Aufgabenbereiche einzuarbeiten
  • Kooperationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil, Organisationstalent und die Fähigkeit zu konzeptionellem und ergebnisorientiertem Arbeiten
  • sehr gute Deutschkenntnisse und gute Kenntnisse im Fachenglisch

Wir freuen uns, wenn Sie darüber hinaus noch das ein oder andere Spezial-Knowhow mitbringen, z.B. zu:

  • Statistik-, GIS- Programmen, Programmiersprachen (z.B. Python oder R)
  • Finanzsoftware und BI-Tools
  • CRM- oder Veranstaltungssystemen
  • Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen

Das bieten wir Ihnen:

  • eine Arbeit mit Sinn: Die Mitarbeit in einem interdisziplinär zusammengesetzten Institut mit großer gesellschaftlicher Bedeutung, hoher Anerkennung und zukunftsweisenden Themengebieten
  • Bezahlung nach TVöD Bund sowie betriebliche Altersversorgung
  • tarifliche Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt
  • Arbeitszeit von 39 Stunden/Woche bei Vollzeitbeschäftigung
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung und 30 Tagen Urlaub pro Jahr plus arbeitsfreie Tage am 24. und 31.12. eines Jahres
  • flexible Rahmenbedingungen und Teilzeitmodelle zur Gewährleistung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zur Realisierung unterschiedlicher Arbeitsformen für verschiedene Lebenssituationen
  • Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein zentral gelegener, gut erreichbarer Arbeitsplatz in Berlins Mitte
  • kollegiales Miteinander, flache Hierarchien und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TVöD abhängig von der Qualifika­tion der Bewerberin/des Bewerbers (m/w/d) und den tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten nach Entgeltgruppe 11 TVöD (http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/bund/ ).

Der Umfang der Stelle ist in Absprache mit Ihnen zwischen 75-100 % flexibel gestaltbar.

Schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) werden bei sonst gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis 06.06.2022 über unser Online-Bewerbungsformular (siehe Link bzw. unter "jetzt bewerben").

  • Fragen zum Stellenprofil beantwortet Ihnen gerne Susanne Plagemann (Bereichsleiterin) unter der Telefonnummer: 030/39001-274 oder Ludwig Meißner (Personal) unter der Telefonnummer: 030/39001-267.
Bewerbungsschluss: 
06.06.2022
Anbieter: 
Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.difu.de
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Susanne Plagemann; zum Verfahren: Ludwig Meißner
Telefon: 
030 39001-274; -267.
Online-Bewerbung: 
https://difu.hr4you.org/...fuer-den-windows-applikationsbetrieb?page_lang=de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.05.2022