Referent (m/w/d) ökologische Betriebsbegleitung und Umweltplanung

Mitteldeutsche Hartstein-Industrie AG

Beschreibung: 

Referent (m/w/d) ökologische Betriebsbegleitung und Umweltplanung

Aufgaben:

  • In Ihrer Zuständigkeit liegt die Steuerung externer Dienstleister:innen sowie das Schnittstellenmanagement zu Behörden, technischer und umweltrechtlicher Planung (insbesondere während der Genehmigungsphase bis zur Betriebsphase)
  • Sie steuern die ökologische Betriebsbegleitung in der Betriebsphase und koordinieren die Kontakte zu den entsprechenden Behörden
  • Sie ermitteln in Zusammenarbeit mit externen Dienstleister:innen die durch das Vorhaben entstehenden unvermeidbaren Eingriffe sowie die Übernahme der fachlichen Prüfung der projektbezogenen umweltrechtlichen Kompensationsmaßnahmen
  • Weiterhin begleiten Sie die Vermeidungs-, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen von deren Entstehung über die Ausarbeitung bis hin zur Umsetzung
  • Sie konzipieren, organisieren und begleiten die Umsetzung von Rekultivierungsmaßnahmen
  • Die fachliche Begleitung des Aufbringens kulturfähiger Bodenschichten gehört zu Ihren Aufgaben
  • Sie erstellen und begleiten die Umsetzung von Maßnahmen zur Steuerung von „Natur auf Zeit“ bei der Rohstoffgewinnung
  • Informations- und Abstimmungsgespräche mit den Genehmigungs- und Fachbehörden sowie Bürger:innen und weiteren Stakeholdern (einschl. Landeigentümern) gehören ebenso zu Ihren Aufgaben
Anforderungen: 
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Umwelt, Geographie, Ressourcenmanagement, Raumplanung, Biologie oder einer ähnlichen Studienrichtung bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens 3-jährige, fundierte Erfahrung in der ökologischen Betriebsbegleitung
  • Außerdem besitzen Sie Kenntnisse der landesspezifischen Kompensationsverordnung und/oder der Bundeskompensationsverordnung sowie der Vogelschutz Richtlinie und der Fauna-Flora-Habitat Richtlinie
  • Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich Natur-, Landschafts-, Wald- und Biotopschutze zur Beurteilung von Eingriffen und Maßnahmen sind notwendig
  • Kenntnisse in der bodenkundlichen Baubegleitung und des Waldgesetzes sind von Vorteil
  • Hohe Motivation, interdisziplinäres Denken und ausgeprägte Interesse an der Biodiversität in Tagebauen
  • Effiziente Aufgabenwahrnehmung und Projektmanagementqualitäten sowie Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel)
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
Anbieter: 
Mitteldeutsche Hartstein-Industrie AG
Rohstoffsicherung & Genehmigung
Senefelderstraße 14
63456 Hanau
Deutschland
WWW: 
http://www.mhigruppe.de
Ansprechpartner/in: 
Katharina Appel
Telefon: 
06181 6676-0
E-Mail: 
bewerbung@mhigurppe.de
Online-Bewerbung: 
https://www.mhigruppe.de/...itung-umweltplanung-63456-hessen-hanau-mhigruppe
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.05.2022