Praktikant / Werkstudent für das Projekt "Praxisbeispiele zur Verwertung von Grüngut aus der Landschaftspflege"

Kuratorium Bayerischer Maschinen- und Betriebshilfsringe e.V.

Beschreibung: 

Um sein Netzwerk auch in den Bereichen Umwelt, Biodiversität und Artenvielfalt auszubauen, steht das Kuratorium Bayerischer Maschinen- und Betriebshilfsringe e.V. in engem Austausch mit den bayerischen Landschaftspflegeverbänden.

In diesem Zusammenhang fördert der Bayerische Naturschutzfonds nun das Kooperationsprojekt „Praxisbeispiele zur Verwertung von Grüngut aus der Landschaftspflege“. Im Mittelpunkt steht das Erarbeiten von sinnvollen und wirtschaftlich tragfähigen Verwertungswegen für das anfallende Mähgut aus Landschaftspflege- und Kompensationsmaßnahmen, sowie die Formulierung von Handlungsempfehlungen für Praxis und Verwaltung.

  • Einblick in die landwirtschaftliche Seite der „grünen“ Branche
  • maximal flexible Arbeitserledigung mit Home-Office Möglichkeit
Anforderungen: 
  • Freude an der Kommunikation mit Menschen aus unterschiedlichen Fachrichtungen
  • Organisationsfähigkeit
  • Wille und Bereitschaft zur praktischen Umsetzung von Projekten im Bereich Landschaftspflege
  • Sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Außendiensttätigkeit, auch im Gelände
  • Sicherer Umgang mit gängigen IT-Programmen (u. a. GIS, MS Office)
  • Führerschein der Kategorie B und eigene Mobilität (Abrechnung von km-Geld)
Anbieter: 
Kuratorium Bayerischer Maschinen- und Betriebshilfsringe e.V.
Agrar und Beratung
Am Maschinenring 1
86633 Neuburg
Deutschland
WWW: 
https://www.maschinenring.de/kbm.html
Ansprechpartner/in: 
Dr. Michael Mederle
Telefon: 
084315388234
E-Mail: 
michael.mederle@maschinenringe.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.05.2022