Referent*in Kooperationen & Netzwerke

Sarah Wiener Stiftung

Beschreibung: 

Die gemeinnützige Sarah Wiener Stiftung lebt den Traum, dass jedes Kind gut isst – von klein auf und ungeachtet der sozialen Herkunft. Seit 2007 unterstützen wir mit unserem kostenfreien Bildungsangebot Kinder dabei, zu ausgewogenen und verantwortungsbewussten Esser:innen, Köch:innen und Konsument:innen heranzuwachsen. Kern der Stiftungsarbeit ist die praktische Ernährungsbildung – in der Küche, auf dem Bauernhof und im Supermarkt.

Unsere Initiative Ich kann kochen! begeistert Kita- und Grundschulkinder mit Unterstützung pädagogischer Fach- und Lehrkräfte für das Kochen und eine ausgewogene Ernährung. Mehr als 23.000 Pädagog:innen und über 10 Prozent aller Kitas und Grundschulen in Deutschland sind bereits Teil unseres Netzwerks. Über 100 Biobauernhoffahrten der Stiftung lassen Kinder jedes Jahr den Ursprung unserer Lebensmittel und das Zusammenspiel von Umwelt und Ernährung erleben. Und regelmäßig erproben wir kreativ neue Formate, Orte und Partnerschaften der Ernährungsbildung. Zahlreiche digitale Lernangebote gehören dabei fest zum Stiftungsrepertoire und unterstützen unsere Zielgruppen, sich interaktiv und individuell weiterzubilden.

Wir suchen ab sofort eine*n

Referent*in Kooperationen & Netzwerke

in Vollzeit (40 Stunden/ Woche),
Teilzeit ist möglich (mind. 32 Stunden/ Woche)

Dafür suchen wir Dich

Als Referent*in Kooperationen & Netzwerke leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Initiative Ich kann kochen! durch den Aufbau von Partnerschaften bundesweit in Kitas und Grundschulen umgesetzt wird. Du setzt Ansprachen von Multiplikatoren:innen in Kita-Trägern und Jugendämtern um, stellst die Initiative in Arbeitskreisen, Gremien und auf Fachveranstaltungen vor und vernetzt Dich mit anderen Fachinstitutionen auf regionaler und überregionaler Ebene. Mit all dem trägst Du dazu bei, dass jährlich rund 500 Ich kann kochen!-Fortbildungen umgesetzt werden und wir damit Erzieher:innen, Lehrer:innen und andere pädagogische Fachkräfte in ganz Deutschland erreichen.
 

Und dafür ganz konkret:

  • Du stellst die Angebote von Ich kann kochen! Fachberatungen und anderen Multiplikator:innen aus Kita-Trägern und Jugendämtern vor und begeisterst diese für die Umsetzung von Ich kann kochen! in ihren Einrichtungen. Dabei stimmst Du im weiteren Prozess die konkrete Fortbildungsplanung ab und unterstützt bei der Kommunikation, der Ich kann kochen!-Angebote an die pädagogischen Fachkräfte.
  • Du baust gemeinsam mit einem engagierten Team das Partner:innen-Netzwerk in den von Dir betreuten Bundesländern aus und behältst neben den Kennzahlen die Qualität der Partner:innenbeziehungen im Blick.
  • Du vernetzt Dich mit relevanten Akteur:innen und stellst die Initiative und deren inhaltliche Themen auf Fachveranstaltungen, bei Netzwerktreffen und in Arbeitskreisen vor – digital und in Präsenz.
  • Gemeinsam mit Deinen Teamkolleg:innen steuerst und monitorst Du Ansprache-Kampagnen zur Gewinnung neuer und zur Reaktivierung bestehender Partner:innen.
  • Du nutzt unser CRM-System Salesforce für die Dokumentation deiner Kontakte, analysierst den Erfolg von Ansprachemaßnahmen und ziehst daraus Rückschlüsse für künftige Maßnahmen.

Das bringst Du mit

  • Du hast Freude am Netzwerken, überzeugst in Gesprächen mit unterschiedlichen Akteur:innen und strahlst Freude und Begeisterung für die Themen und Projekte der Stiftung aus.
  • Wir sind grundsätzlich offen für Bewerber:innen aus verschiedenen Fachdisziplinen. Idealerweise verfügst Du über Berufserfahrung im Bildungsbereich oder im Bereich Soziales. Optimal wäre es, wenn Du bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kita-Trägern, Jugend- bzw. Schulämtern oder im Bereich Gesundheitsprävention & Ernährung hast oder Du selbst als Kita-Fachberatung tätig warst.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich, zielorientiert und steuerst Ansprache-Projekte und Prozesse unter Berücksichtigung der teaminternen KPIs.
  • Du bist digital affin und arbeitest Dich mit unserer Unterstützung schnell in Tools wie Office 365, MS Teams und unser CRM-System Salesforce ein.
  • Du bringst die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Deutschlands mit.

Das bieten wir Dir

  • Eine eigenverantwortliche und herausfordernde Tätigkeit in einer gemeinnützigen Stiftung, die einen Beitrag zur Verbesserung der Bildung und Gesundheit von Kindern in Deutschland leistet.
  • Einen festen Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, teilweise mobiles Arbeiten möglich (keine reine Remotestelle), Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, moderne Arbeitsstrukturen sowie eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Ein dynamisches, professionelles und wertschätzendes Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.
  • Die Chance mitzugestalten und sich weiterzuentwickeln.
  • Eine wöchentliche Portion Obst und Gemüse, eine Geburtstagstorte und gemeinsame Ausflüge –soweit die Corona-Pandemie es zulässt. Wenn nicht, dann funktionieren Team-Klausuren, Geburtstage und Feiern natürlich auch digital.
  • Eine Festanstellung, projektbezogen zunächst befristet bis 31.12.2023, mit Option auf Verlängerung.

Unser Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns über die Zusendung Deiner Bewerbung. Bitte nenne uns in Deinem Anschreiben auch Deine Gehaltsvorstellung und Deinen frühestmöglichen Startzeitpunkt sowie den von Dir angestrebten wöchentlichen Arbeitszeitumfang. Erwähne gern, in welchem Jobportal du auf unsere Ausschreibung aufmerksam geworden bist.

Sende uns Deine Bewerbungsunterlagen gebündelt in einem PDF-Dokument per E-Mail an: bewerbung@sw-stiftung.de.

Wir wertschätzen Vielfalt in unserem Stiftungsteam. Aus diesem Grund sind wir seit 2021 Teil der Charta der Vielfalt. Um zukünftig noch diverser zu werden, begrüßen wir die Bewerbungen aller Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bewerbungsgespräche finden fortlaufend statt. 

Für inhaltlich-fachliche Rückfragen steht Dir Marietta Grimm (Leiterin Kooperationen & Netzwerke) unter 030/ 166370-108 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Stiftung findest Du auf www.sarah-wiener-stiftung.de und www.ichkannkochen.de. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bewerbungsschluss: 
24.06.2022
Anbieter: 
Sarah Wiener Stiftung
Chausseestraße 8
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://sw-stiftung.de/startseite.html
E-Mail: 
bewerbung@sw-stiftung.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.05.2022