Referent:in - Internationale Projekte / Zusammenarbeit - Teilzeit

Heinz Sielmann Stiftung

Beschreibung: 

„Tun, was getan werden muss!“ Unter dieser Prämisse betreibt die Heinz Sielmann Stiftung bereits seit 25 Jahren aktiven Naturschutz in Deutschland.

Wir engagieren uns für die Sicherung unzerschnittener Naturlandschaften und weitläufiger Biotopverbünde, mit bundesweiten Projekten und nachhaltiger Landnutzung für den langfristigen Erhalt der biologischen Vielfalt in unserem Land und auch international.  

Für die Betreuung unserer internationalen Tätigkeitsfelder suchen wir ab dem 01.11.2022 in Teilzeit (20 Wochenstunden) eine/n

Referenten:in für die Betreuung der internationalen Projekte und die internationale Zusammenarbeit

der Heinz Sielmann Stiftung

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität - Diplom oder Master), insbesondere zu den Themenbereichen Forstwissenschaft/Forstwirtschaft, Naturschutz, Biodiversität oder verwandten Bereichen im internationalen Kontext
  • Umfassende Erfahrung in der Netzwerkarbeit und mit Nichtregierungsorganisationen
  • Fundierte Erfahrungen im internationalen Tätigkeitsfeld
  • Erfahrungen bei Dienstleistungen für Dritte
  • Sehr gute Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten, Vermitteln und Überzeugen
  • Kooperatives, positives Auftreten bei der Vertretung der Stiftung nach außen
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse (mind. C1 nach GER)
  • Französische Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, strukturiertes Denken und Schreiben
  • Hohe Teamfähigkeit verbunden mit hoher Leistungsbereitschaft, Motivation, Flexibilität und Mobilität
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen und Erfahrung in GIS-Anwendungen

Wir bieten eine Stelle mit einer herausfordernden und abwechslungsreichen Tätigkeit bei flexibler Gestaltung der Arbeitszeit im Rahmen der betrieblichen Erfordernisse. Als Einsatzorte sind Elstal bei Berlin und das Homeoffice vorgesehen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe zur Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis zum 26. Juni 2022 ausschließlich per E-Mail (pdf-Datei, max. 10 MB) unter Angabe der Betreffzeile: „Bewerbung Internationales“ an:

personalabteilung@sielmann-stiftung.de

  • Für Fragen steht Ihnen Dr. Heiko Schumacher, Geschäftsbereichsleiter Biodiversität, unter der Tel. Nr. 05527/914-417 zur Verfügung.

Heinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt

www.sielmann-stiftung.de

Anforderungen: 
  • Betreuung der Umsetzung der stiftungseigenen Kooperationsprojekte in Afrika
  • Akquise neuer internationaler Stiftungsprojekte in den Bereichen Naturschutz, Artenschutz und zur Förderung der Biodiversität
  • Projekte im Rahmen des AFR100-Programmes und weiterer Initiativen
  • Stete Weiterentwicklung der Strategie für das internationale Engagement der
    Heinz Sielmann Stiftung
  • Drittmittelakquise bei staatlichen und privaten Mittelgebern inkl. des Erarbeitens umfassender Projektanträge
  • Management von Stiftungskooperationen und Partnerschaften mit wichtigen Akteuren für die Projektarbeit und –förderung und umfassende Netzwerk- und Gremienarbeit
  • Außendarstellung der Stiftung und des Themenbereichs Internationales, Entwerfen und Redigieren von fachlichen Beiträgen für die interne sowie die externe Verwendung
  • Begleitung der Projektevaluation und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Publikationen
Bewerbungsschluss: 
26.06.2022
Einsatzort: 
14641 Wustermark OT Elstal
Deutschland
Anbieter: 
Heinz Sielmann Stiftung
Biodiversität
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt
Deutschland
WWW: 
http://www.sielmann-stiftung.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Heiko Schumacher
Telefon: 
05527 914-417
Fax: 
05527 914-100
E-Mail: 
personalabteilung@sielmann-stiftung.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.06.2022