Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (d/m/w)

Fachhochschule Erfurt - University of Applied Sciences

Beschreibung: 

Die Fachhochschule Erfurt sucht zur Verstärkung des Teams des Instituts für Stadtforschung, Planung und Kommunikation (ISP) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (d/m/w)

(80%-Teilzeit / befristet bis zum 14.09.2024).

Wir zählen zu den leistungsstarken Lehr- und Forschungseinrichtungen Thüringens. Die wissenschaftliche Ausbildung der rund 4.000 Studierenden in den Bereichen Mensch, Natur, Raum und Technik wird mit praktischen, fachübergrei-fenden Anwendungen verbunden.

Daneben werden an unseren sechs Fakultäten interdisziplinäre Problemstellungen mit Wissenschafts- und Praxispartnern im In- und Ausland bearbeitet.

Die Beschäftigung erfolgt in dem inter- und transdisziplinären Verbundforschungsprojekt „XR-Part – XR-Partizipations-räume zur erweiterten sozialen Teilhabe in urbanen Transformationsprozessen“. „XR-Part“ zielt auf die Entwicklung, Erprobung und Evaluation Extended-Reality (XR)-gestützter Partizipationstools ab, d. h. es geht um ein integratives XR-System mit unterschiedlichen VR- und AR-Lösungen, das in partizipativen Planungsverfahren Anwendung finden kann.

Dabei soll unter anderem ein Beitrag geleistet werden, Prozesse zu gestalten, die raumzeitliche Beschränkungen und Hemmnisse bei verschiedenen Bevölkerungsgruppen in der Bürgerbeteiligung abbauen und deren digitale Teilhabe fördern. Die zu entwickelnden Lösungen werden im Rahmen kommunikativer städtischer Planungsprozesse in den Modellstädten Mannheim und Rostock erprobt und evaluiert.

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns? – Sie wirken mit an der…

  • innovativen Prozessentwicklung digitaler, XR-gestützter Beteiligungsformate und einer nutzerorientierten Beteili-gungsumgebung in Kooperation mit den Projekt- und Praxispartnern auf Basis recherchierter Qualitätskriterien der E-Partizipation sowie ELSI- und Nachhaltigkeitskriterien,
  • regelmäßigen Rückkopplung der technischen Konzeption des XR-Systems mit entwickelten Qualitätskriterien und Nutzeranforderungen an XR-gestützte Partizipation im Verbundteam,
  • konzeptionellen und organisatorischen Vorbereitung, Durchführung und Begleitung der Erprobungsphasen in den Städten Mannheim und Rostock in Zusammenarbeit mit dem Verbundteam (u. a. kommunikative Gestaltung aus-gewählter Planungsprozesse, Erhebungen während der Erprobung vor-Ort und im Netz, Weiterentwicklung des XR-Systems)
  • wissenschaftlichen Begleitung, Entwicklung eines Evaluationskonzepts und der Durchführung der Evaluation des XR-Systems anhand eigens zu entwickelnder Qualitätskriterien XR-gestützter Bürgerbeteiligung in den Modellstäd-ten,
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Verbund- und Arbeitsmeetings, Stakeholderworkshops und Sit-zungen des projektbegleitenden Expert*innenbeirats,
  • Fortschreibung und Auswertung des Stands der Wissenschaft und der Praxis,
  • Dokumentation und dem Transfer der Projektergebnisse in Wissenschaft und Praxis.

Was können wir Ihnen bieten?

  • eine moderne, praxisorientierte und familiäre Campus-Hochschule mit stark ausgeprägter fachlicher Vielfalt
  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, Veränderungsprozesse in der Hochschule ak-tiv mitzugestalten
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L, sofern Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, sowie eine betrieb-liche Altersversorgung (VBL), zum Jahresende eine Sonderzahlung, Vermögenswirksame Leistungen und der Zu-gang zum DB- oder VMT-Jobticket
  • familiengerechte, weitgehend flexible Arbeitszeiten mit entsprechender Ausstattung
  • sehr gute Wohn- und Freizeitbedingungen in Erfurt
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungsangeboten
  • Gesundheit und Sport im Rahmen eines modernen betrieblichen Gesundheitsmanagements

Was erwarten wir dafür von Ihnen?

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich Stadt- und Raumplanung, Geographie oder einer vergleichbaren raum- oder sozialwissenschaftliche Disziplin (Diplom oder Master)
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich kommunikative Planung, v.a. partizipative Ansätze Zielgruppenaktivierung und ak-teursorientierte Stadtplanung
  • Kenntnisse zu sozialwissenschaftlichen Methoden
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • vertiefte EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, SPSS o. a. Auswertungssoftware)
  • selbstständige, kooperative und kreative sowie termingerechte Arbeitsweise
  • sehr gute, verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was wünschen wir uns darüber hinaus?

  • Interesse an Forschungsarbeit, technischen Medien der Partizipation und nachhaltiger Stadt- und Quartiersentwick-lung
  • hohe Motivation zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team aus den Bereichen Stadtplanung, Architek-tur, Informatik sowie mit Stadtverwaltungen, Bürger:innen und Wirtschaftspartner:innen
  • Forschungserfahrungen und Erfahrungen mit Partizipationsprozessen
  • Englisch-Kenntnisse

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, fachlicher Leistung und Befähigung bevorzugt eingestellt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis bei.

Wir streben in allen Bereichen und Positionen den Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Thüringer Gleichstel-lungsgesetzes an und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Interessentinnen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 30/2022 an:

bewerbung@fh-erfurt.de

oder

Fachhochschule Erfurt, Dezernat Personal und Recht, Postfach 45 01 55, 99051 Erfurt.

Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 27.06.2022 zukommen.

Hinweis zum Datenschutz:

Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nach § 27 ThürDSG. Vorstellungskosten können nicht erstattet werden. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie bei uns ein, da nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber:innen von uns vernichtet werden. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags.
 

Bewerbungsschluss: 
27.06.2022
Anbieter: 
Fachhochschule Erfurt - University of Applied Sciences
FR Stadt- und Raumplanung, Fakultät Architektur und Stadtplanung
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt
Deutschland
WWW: 
http://www.fh-erfurt.de
E-Mail: 
bewerbung@fh-erfurt.de
Sonstiges: 
Kennziffer: 30/2022
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.06.2022