Projektmitarbeiter*in "Umsetzung der Biodiversitäts-Strategie des Marktes Nordhalben“

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

Beschreibung: 

Der Naturschutzverband LBV ist mit über 110.000 Mitgliedern und Förderern Bayerns größter Arten- und Biotopschutzverband. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektmitarbeiter*in für das Projekt „NORDHALBEN: KLEINFLÄCHIG - VIELFÄLTIG - GROSSARTIG, Umsetzung der Biodiversitäts-Strategie des Marktes Nordhalben“.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Dienstsitz ist das Rathaus Nordhalben, Lkr. Kronach. Die Stelle ist befristet bis 30.06.2024.

Aufgaben

  • Fachliche Abwicklung des Ankaufs ökologisch wertvoller Flächen
  • Erstellung von Pflege- und Entwicklungsplänen
  • Planung und Organisation von Landschaftspflegemaßnahmen
  • Einbindung örtlicher Landwirte in die Pflege kommunaler Flächen
  • Koordination und Organisation der Maßnahmen zum aktiven Naturerleben mit verschiedenen Bevölkerungsgruppen u. a. mit Schulen, Verbänden, Landwirten
  • Durchführung von Umweltbildungsmaßnahmen und Aktionen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Medienbetreuung
  • Fördertechnische Abwicklung des Projekts
  • Evaluierung, Monitoring und Dokumentation.

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichen Studiengang oder eine vergleichbare Qualifikation und besitzen idealerweise bereits mehrjährige Berufserfahrung
  • Gute (faunistische und/oder floristische) Artenkenntnis
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere GIS-Kenntnisse
  • Erfahrungen in Planung und Projektmanagement
  • Teamfähigkeit & eigenverantwortliches Arbeiten sowie sicheres, verbindliches Auftreten
  • Ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft, einschließlich Referententätigkeit
  • PKW-Führerschein Klasse B

Unsere Benefits

  • Einen sinnstiftenden Job für eine bessere Welt 
  • Einen durch kununu und focus ausgezeichneten Arbeitgeber
  • Faire Entlohnung mit Zusatzleistung wie Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Familienfreundliches Arbeitsklima
  • Partizipative und offene Arbeitsatmosphäre
  • Flexibilität in der Gestaltung von Arbeitszeit und -ort, Homeoffice ist selbstverständlich
  • Ein Team aus engagierten Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge in Form einer LBV-Betriebsrente über dem gesetzlich vorgeschriebenen Niveau
  • Einen Arbeitgeber mit 100%iger Weiterempfehlungsquote

Unser Bewerbungsverfahren

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per mail (alle Unterlagen bitte in einem pdf-Dokument) bis 30. Juni 2022 an:

Helmut Beran, Geschäftsführer LBV, bewerbung@lbv.de

Bewerbungsschluss: 
30.06.2022
Anbieter: 
Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
Deutschland
WWW: 
https://www.lbv.de/
Ansprechpartner/in: 
Helmut Beran
E-Mail: 
bewerbung@lbv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.06.2022